Breisach Aktuell

Zwei-Breisacher-Land in Fahrt

v. l.: Jean Michel Ehrlacher, Stefanie Armbruster, Gerad Hug, Oliver Rein, Jessica Thomas. Bild BA

Der GÖZ – Ein grenzüberschreitender Zweckverband

Die drei Buchstaben „GÖZ“ wird man sich für die Zukunft ernsthaft merken müssen. Der grenzüberschreitende Zweckverband „GÖZ- Zwei Breisacher-Land“ oder „GÖZ“ ist gerade so richtig in Fahrt, nachdem die Leitlinien für das Jahr 2017 im Zweckverband formuliert worden sind.
Das touristische, kulturelle und wirtschaftliche Handlungsfeld der Entwicklung soll jeweils immer mehr über den Rhein hinaus wachsen. Damit verschwindet das Grenzdenken vergangener Epochen in unserer Region immer mehr. Die Communaute de Communes Pays Rhin Brisach und die Städte Breisach, Vogtsburg sowie der Gemeinden Ihringen und Merdingen sind GÖZ und arbeiten bereits seit dem Gründungsjahr 2013  auf den verschiedenen Feldern zusammen.
Präsident Gerad Hug und sein Stellvertreter Bürgermeister Oliver Rein informierten über die Ziele im Jahr 2017. Zusammenarbeit im Bereich der Musik, Schüleraustausch, Austausch zwischen Kindern und Jugendlichen, „Sprachbad“ im Nachbarland, Jobbörse (auch für Auszubildende), Öffentlichkeitsarbeit durch Erstellung einer Homepage für den GÖZ, Organisation von Ausflügen zum Thema Natur und in die Natur. Nun gab es den ersten grenzüberschreitenden Konzertabend in der Spitalkirche Breisach zugunsten der deutsch-französischen Kinderinsel. Leider mit 100 limitierten Plätzen, aber es wurde keine anderer passender Veranstaltungsort mit atemberaubender Akustik zu schönsten Melodien aus Oper und Operette von Puccini, Verdi, Lehar und Kalman gefunden. Jana Havranova (Sopran) und Roberto Gionfriddo (Tenor) sowie Anton Illenberger (Klavier) wussten zu begeistern.

Mittelfristiges Ziel des GÖZ ist es, gemeinsam ein Veranstaltungshaus auf der „Rheininsel“ zu realisieren, um allen Veranstaltungen im gemeinsamen Veranstaltungskalender gerecht werden zu können. Die europäischen Signale einer möglichen Finanzierung seien durchaus erkennbar, signalisierten Präsident Hug und sein Stellvertreter Rein. Nun gehe es in der Sache darum, die Finanzierung zu finalisieren.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …