Markgräfler Bürgerblatt

Zum Tod von Walter Scheel: Was „schwätzt“ man mit einem Bundespräsidenten?

Foto: Amann

Vor diesem Problem stand ich 2009 bei der ersten, exklusiven Einladung im Zusammenhang mit der Neueröffnung des Walter-Scheel-Büros in Bad Krozingen. Das vollkommen unkomplizierte und freundliche Präsidentenehepaar Walter und Barbara Scheel, Bad Krozingens damaliger Bürgermeister Ekkehart Meroth und ich als Medienreporter saßen mit einem Glas Sekt in der Hand beieinander und wir beide wünschten den Neubürgern der Kurstadt alles Gute.

Nun war mir schon bei der Einladung klar, dass es bei diesem Treff nicht um einen Interviewtermin handelt, bei dem ich von Walter Scheel noch unbekannte Details zu den „Ostverträgen“ erfahren könnte, sondern um ein launiges Gespräch, genannt „small-talk“. Was aber „schwätzt“ ein „small-talk“ ungeübter Markgräfler Medienmensch mit einem Bundespräsidenten, der seine große Zuneigung zur Jägerei bekundet und mit köstlichen Anekdoten aus seinen im Ausland miterlebten „Staatsjagden“ aufzuwarten wusste? Ich wiederum habe nicht den geringsten Bezug zum lokalen und internationalen Jagdgeschehen. Also kam ich auf seinen legendären Amtsvorgänger Theodor Heuss zu sprechen, dem ich als Schulbub bei seinem Besuch in Bad Bellingen um 1957 den Mundart-Klassiker „Z’ Mülle uf de Poscht“ aufsagen durfte.

„Also, Herr Bundespräsident Scheel“, sagte ich zum Gastgeber, das würde ich nun sehr gerne Ihnen zu Ehren wiederholen!“ Gesagt, getan; ich stand also auf und präsentierte der Runde in der Pose eines Schulbub die erste Strophe dieses Johann Peter Hebel-Gedichts. Die Mundartkundige Barbara Scheel übernahm die Übersetzung und es gab eine Menge Gelächter. Aus politischen und historischen Gründen, aber auch wegen der nachfolgenden, stets freundlichen Begegnungen werde ich den nun im 97.Lebensjahr verstorbenen Walter Scheel und seine Frau Barbara in allerbester Erinnerung behalten. (KA)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …