Breisach Aktuell

„Wir stehen für Gesundheit“

Übergabe der PlusCard: Julian Schwaller, Wilhelm Kläsle und Karsten Kochmann (v.l.)

Restaurant am Rhein investiert in die Gesundheit der Mitarbeiter

Das Restaurant am Rhein in Breisach setzt sich für die Gesundheit seiner Mitarbeiter ein. Partner ist das bundesweite Kliniknetzwerk „Wir für Gesundheit“. Neben der HELIOS Rosmann Klinik Breisach gehören dem Netzwerk deutschlandweit rund 100 Partnerkliniken an. Jeder der 26 Restaurant-Mitarbeiter erhält eine PlusCard, die im Falle eines stationären Aufenthaltes den Zugang zu Komfortleistungen ermöglicht.
Die PlusCard enthält eine betriebliche Krankenzusatzversicherung, die das Kliniknetzwerk gemeinsam mit dem  Debeka Krankenversicherungsverein a. G. entwickelt hat. „Wir freuen uns, unseren Mitarbeitern mit der PlusCard einen fundamentalen Baustein im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements anbieten zu können“, sagt Restaurant- und Eventhallenbetreiber Wilhelm Kläsle. Auch die HELIOS Rosmann Klinik Breisach gehört dem Kliniknetzwerk an und ist als Partnerklinik auf die versicherten Mitarbeiter eingestellt. Laut Klinikgeschäftsführer Julian Schwaller bedeutet das konkret, „dass die Restaurant-Angestellten auf der komfortablen Wahlleistungsstation untergebracht werden.“ Je nach Versicherungsstatus beziehen die Patienten ein Ein- oder Zweibettzimmer mit gehobener Ausstattung. Der eigene Flachbildfernseher mit Pay-TV-Sendern, der Zeitungsservice und eine erweiterte Menüauswahl lassen den Aufenthalt etwas kurzweiliger erscheinen. „Selbstverständlich bekommen die PlusCard-Inhaber dieselbe hochwertige medizinische Versorgung wie jeder andere Patient, allerdings leistet sich das Restaurant am Rhein ein Plus an Komfort für seine Mitarbeiter“, so Schwaller. Neben der Krankenzusatzversicherung bietet die PlusCard noch mehr:  PlusCard-Inhaber können einen besonderen Beratungsservice über eine kostenlose Service-Hotline nutzen. Zudem können sie durch die Vorteilswelt von „Wir für Gesundheit“ bei Buchungen in ausgewählten Hotels sowie bei Mitgliedschaften in einigen Sportstudios sparen. Die PlusCard-Tarife können Unternehmen bereits ab 20 Mitarbeitern abschließen. Vier Tarife mit unterschiedlichen Leistungsumfängen stehen zur Auswahl von der Unterbringung im Zweibett- oder Einbettzimmer über Chefarztbehandlung bis hin zu Check-Ups alle zwei Jahre. Weitere Informationen über die PlusCard und über das Kliniknetzwerk erhalten Sie bei der Wir für Gesundheit GmbH oder unter www.wir-fuer-gesundheit.de. Gerne stellt die Klinikgeschäftsführung den Kontakt her.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …