Breisach Aktuell

Winzerfestival

Marktplatz der Genüsse

Bereits zum 8. Mal findet das Winzerfest in Breisach beim Badischen Winzerkeller statt.
Die positive Resonanz der zahlreichen Genussbesucher hat das Fest der badischen Winzer stetig wachsen lassen. Und nun ist es soweit – das Winzerfest heißt jetzt Winzerfestival. Aus gutem Grund, denn der Name wird Programm. Der gefällige und sympathische Rahmen wird nun um viele Attraktionen erweitert und findet seinen Höhepunkt im prominenten musikalischen Teil.

Der Haupt-Act des Samstag-abends: Die Feldberger – Die gute Laune Band Nr. 1.
Die Feldberger sind die erfolgreichste Schlager- und Volksmusikband aus Baden-Württemberg und eine der populärsten Formationen aus ganz Deutschland. Sie wurden ausgezeichnet mit mehreren Gold- und Platin- Schallplatten, wurden Sieger der TV-Show „ARD-Grand Prix der guten Laune“, erhielten gemeinsam mit Dieter Thomas Heck den „smago-award“ als erfolgreichste Band, platzierten sich schon einige Male beim Grand Prix der Volksmusik, standen bei der ARD-Sendung „Schlagerparade der Volksmusik“ 26-mal auf der Siegertreppe und wurden ausgezeichnet mit dem Schwarzwald-Musikanten-Pokal sowie zu den Künstlern des Jahres. Der Eintritt ist frei.
Am 18. und 19. Juni 2016 findet das Winzerfestival auf dem Gelände des Badischen Winzerkellers statt. Vom Sommer und Wein verwöhnt ist eine abwechslungsreiche Kulisse auf dem Marktplatz der Genüsse garantiert und wird durch ein Festival der Sinne erweitert. Dieser Rahmen lässt Zeit und Raum für einen entspannten Hock rund um den Wein.

Einige der vollanliefernden Winzergenossenschaften präsentieren sich mit ihren eigenen Qualitätsprodukten im stimmungsvollen Holzfasskeller. Hier kann man badische Lebensart genießen und bei Weinverkostungen und Archivproben aus dem Vollen und der faszinierenden Vielfalt schöpfen. Wo sonst lässt sich so vielfältig und facettenreich und in einer so eindrücklichen Kulisse wie der des Holzfasskellers derart ausgedehnt probieren.

Für jeden ist etwas dabei: ein buntes Programm aus Kunst und Kultur, mit Infoständen und Aktionen für Groß und Klein, mit musikalischen Leckerbissen aus den beteiligten Winzerorten und einem reichhaltigen Angebot an Speisen und Leckereien sorgt für beste Stimmung und macht auch den Besuch mit der ganzen Familie zu einem besonderen Erlebnis.

Der Weinverkauf hat an beiden Tagen geöffnet und bietet wieder die  5+1 Aktion an. Beim Kauf von 5 Flaschen Wein oder Sekt gibt es die 6. Flasche kostenlos. Auch werden ganz besondere Kellerführungen mit großen Berühmtheiten angeboten. Am Samstag führt „Baron von Münchhausen“ und am Sonntag „Ludwig IX.“ durch die Keller.
Ein Shuttle-Bus pendelt wieder zwischen Bahnhof und Winzerfestivalgelände. Siehe auch: www.badischer-winzerkeller.de

Kläsles Gastronomie wieder dabei

„Das Winzerfestival in Breisach ist für uns jedes Jahr wieder etwas ganz Besonderes“, sagt Wilhelm Kläsle, der Inhaber von Kläsles Gastronomie. „Wir sind von Anfang an dabei und das Fest ist inzwischen ein fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders in Breisach, für uns ist es eine große Freude hier der kulinarische Partner des Winzerkellers zu sein“. Auch in diesem Jahr wird Kläsles Team wieder einmal für die Speisen verantwortlich zeichnen. Und die Küchenchefs haben sich wieder einiges einfallen lassen, um die Gäste kulinarisch zu verwöhnen. Passend zur Jahreszeit finden sich zum Beispiel frische Pfifferlinge in Rahm mit Speck und Zwiebeln im Nudelnest, aber auch Gerichte vom Grill auf der Karte. Eigens für das Winzerfestival haben Kläsles Köche den BaWi-Burger mit Rindfleisch vom Grill, Salat, Soße und Wedges kreiert. Und natürlich gibt es auch Klassiker wie Badisches Dreierlei und Currywurst auf der Karte. „Ich denke, jeder findet auf unserer Karte, was ihm schmeckt. Vor allem aber passen alle Speisen auch zu den Weinen des Winzerkellers“, sagt Wilhelm Kläsle.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …