Markgräfler Bürgerblatt

Wintersaison auf dem Feldberg eröffnet: Ski und Rodel schon recht gut

Bis 9. Dezember ist die Schauinslandbahn außer Betrieb. Bild: rs

Feldberg/Schauinsland. Ein Kälteeinbruch bescherte den Wintersportfans auf dem 1.493 Meter hohen Feldberg bis zu rund 40 Zentimeter Neu- und Kunstschnee, sodass die Wintersaison 2016/17 hier am 12./13. November bei – 2° C mit vier von 38 laufenden Liften und fünf von 23 gespurten Loipen drei Wochen früher als vorgesehen begonnen werden konnte.
Auf Freiburgs Hausberg, dem 1.284 Meter hohen Schauinsland, herrscht derzeit noch vorwinterliche Ruhe, auch weil bei der Schauinslandbahn bis 9. Dezember die halbjährlich vorgeschriebene technische Revision durchführt wird. Aus diesem Grund bleibt auch das Café und Restaurant „Die Bergstation“ geschlossen.
Ab Samstag, 10. Dezember, verkehrt die Seilbahn wieder täglich von 9 bis 17 Uhr. Am 24. Dezember bleibt sie ganztägig geschlossen. (rs)
Info: www.schauinslandbahn.de bzw. www.liftverbund-feldberg.de oder www.hochschwarzwald.de/Feldberg

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …