Markgräfler Bürgerblatt

Willkommen bei den Schloss-Events!

Schloss Reinach, Freiburg-Munzingen

„Augustinum“ – trotz des Namens, der einem bekannten Freiburger Altenheim entlehnt ist, topfit. Foto: privat

„Augustinum“ – trotz des Namens, der einem bekannten Freiburger Altenheim entlehnt ist, topfit. Foto: privat

 

Munzingen. Mitten im Freiburger Teilort Munzingen und doch in angenehmer Ruhe liegt Schloss Reinach, Ziel für Musikfreunde ebenso wie für Feinschmecker – bei de finden im Schlosshof gerade jetzt, in den Sommermonaten, ein breites Angebot. Aber nicht nur dann, auch in Herbst und Winter ist das feudale Haus ein stets lohnendes Ziel. Zum Beispiel am Sonntag: Kann der Tag leckerer und schöner beginnen als mit einem Sonntagsbrunch im herrschaftlichen Saal Reinach? Hier erleben die Gäste von Schloss Reinach zusammen mit Freunden, Familien oder einfach zu zweit ungezwungene Gastlichkeit. Das beeindruckendeBuffet lässt die Genießerherzen höher schlagen, Livemusik am Piano sorgt für den passenden, stimmungsvollen Rahmen. Bei schönem Wetter verwöhnt das Team von Schloss Reinach seine Brunch-Gäste auf der Terrasse des historischen Innenhofs.  Das Schloss Reinach Team heißt seine Gäste an jedem 1. und 3.Sonntag im Monat von 11 Uhr bis 14.30 Uhr zum Sonntagsbrunch willkommen. Am 2. Oktober ist mit „Augustinum“ die „alemannische Antwort auf den Buena Vista Social Club“ zu Gast: „Augustinum“, eine „Boy Group“ mit fünf Herren gesetzteren Alters. Ihr Repertoire ist breit gefächert: humorvoll umgeschriebene Schlager, Ohrwürmer aus alten Zeiten und alemannische Lieder aus dem Elsass und dem Markgräflerland.  Die Instrumente funktionieren auch ohne Strom, musikalische Perfektion wird weder angestrebt noch vorgegeben, stattdessen gibt es beste Unterhaltung und immer wieder kleine Anekdoten zum Verschnaufen. „Augustinum“ am 2. Oktober um 20 Uhr im „Zehntkeller“; Eintritt 10,- Euro. Helmuth Peter Lindlar (guit/voc) und Philipp Herlyn (tp/p/voc) stehen als Duo „HPLPH“ für Spaß an guter Livemusik. Im Programm sind Swing der 20-er bis 50-erjahre, Latin und Jazz-Balladen und natürlich auch diverse Klassiker. Die Musik wird nach dem Jazzer-Motto „It don’t mean a thing if it ain’t got that swing“ dargeboten: Leidenschaftlich, unterhaltsam, überraschend… „HPLPH“ spielen am 4. November um 20 Uhr im „Zehntkeller“ in Schloss Reinach; Eintritt 10 Euro Oder beim Rätsel Karten für Events auf Schloss Reinach gewinnen… Info: www.schlossreinach.de

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …