Breisach Aktuell

Wer baut das originellste Fantasyboot

Am Samstag, 19. Juli findet die 32. Schlauchbootrallye der DLRG Breisach statt

 

Start frei für Paddler und kreative Bootsbauer zur 32. Schlauchbootrallye der DLRG Ortsgruppe Breisach auf der Möhlin. Beginn für die Festkörper-, Schlauch- und Badeboote ist um 14.30 Uhr am Möhlinparkplatz beim Kieswerk Uhl. Die Fantasyboote gehen um 16.30 Uhr unterhalb des Möhlinwehrs ins Wasser. Ziel für alle Boote ist die DLRG-Wachstation am Rhein.

Der Vorsitzende der DLRG Breisach, Roland Huck, hat mit seinem Team wieder alles bestens vorbereitet, damit auch die 32. Auflage der Schlauchbootrallye für alle zu einem großen Erlebnis wird. Bei der Fahrt steht der Gedanke „dabei sein ist alles!“ im Mittelpunkt. Für die Paddler hat man auch in diesem Jahr wieder einige Klippen auf der Strecke eingebaut, die etwas Geschick erfordern.

Die DLRG Breisach freut sich auf viele Teilnehmer.

Die DLRG Breisach freut sich auf viele Teilnehmer.

Für die Besatzungen der Fantasyboote braucht man diese Klippen nicht, denn sie waren in den zurückliegenden Jahren meist damit beschäftigt ihre Vehikel über Wasser zu halten und bis zur Wachstation zu bringen.

In der Kategorie der Fantasyboote werden auch in diesem Jahr wieder 150 Euro für den Sieger ausgelobt. Dies sollte eigentlich Anreiz sein, noch ganz schnellstens ein wasserdichtes Boot zu bauen.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …