Markgräfler Bürgerblatt

Waldorfkindergarten bekommt neue Spielgeräte

Waldorfkindergarten bekommt neue Spielgeräte (aw/Foto: privat)

Der Müllheimer Waldorfkindergarten hat ein wunderschönes neues Spielehaus und ein Klettermikado bekommen – dank Stadt und Sparkasse. Nach langem Warten, durften die Kinder strahlend ein neues Spielhäuschen und ein Klettermikado aus Holz in Beschlag nehmen. Die alten Spielgeräte waren in die Jahre gekommen und mussten ausgemustert werden. „Wir danken der Stadt Müllheim und der Sparkasse für die großzügige Unterstützung. Ohne diese Hilfe hätten wir das nicht realisieren können “, so Natascha Polanetz, Vorstand im Waldorfkindergarten Markgräflerland e.V.

Der Waldorfkindergarten Markgräflerland e.V. wurde 1982 aus einer Spielgruppe heraus gegründet. Heute gibt es zwei Hausgruppen – die „Mäuschen“ und die „Eichhörnchen“ – und seit 2015 eine Waldgruppe, die „Waldfröschle“. Die Erzieherinnen und Erzieher betreuen insgesamt 65 Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren. (aw/Foto: privat)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …