Markgräfler Bürgerblatt

Vorlesewettbewerb am KGN – Flüssig, spannend, lebhaft

Neuenburg.Auch dieses Jahr fand am Kreisgymnasium Neuenburg KGN wieder der bundesweit durchgeführte Vorlesewettbewerb für alle 6. Klassen statt.
Nachdem in den drei 6. Klassen jeweils zwei Klassensieger ermittelt waren, wurde der Schulentscheid ausgetragen. Bewertet wurden von der Jury, zusammengesetzt aus sechs Schülerinnen und Schülern sowie den drei Deutsch-Lehrerinnen der 6. Klassen Elke Habrecht, Meike Lütje und Charlotte Well, ob grundsätzlich sicher und flüssig gelesen wurde, ob die Aussprache deutlich war und Lautstärke und Lesetempo angemessen und anderes mehr. Versprecher wurden nicht bewertet. Bezüglich der Texte hatten die Schüler freie Auswahl, nur spannend sollte es sein. In der zweiten Runde lasen die Kinder fortlaufend eine ihnen unbekannte Geschichte, womit auch die Fähigkeit „vom Blatt“ zu lesen unter Beweis gestellt werden musste.
Die Wahl fiel am Ende nicht leicht, jedoch überzeugte Elisa Bolanz (Klasse 6c) mit ihrem in beiden Runden lebendigen Vortrag und kann sich nun darüber freuen, als 1. Siegerin des Schulentscheids am KGN Anfang 2016 unsere Schule auf Kreisebene vertreten zu dürfen. Kim Baumanns (6a) kam auf den 2. Platz, den 3. und 4. Platz teilen sich Paul Hartmann (6c) und Hanna Hess (6b) bzw. Luca Rudolph (6b) und Benjamin Ott (6a).

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …