Breisach Aktuell

Von Neuf-Brisach nach Breisach – 2. Run for Europe

Neuf-Brisach/Breisach. Am Samstag, 9. Juni, startet um 16 Uhr an der Porte de Belfort in Neuf-Brisach der „2. Run for Europe“. An dem sieben Kilometer langen Lauf über den Rhein bis nach Breisach kann jedermann teilnehmen – vom Spaziergänger über den Nordic-Walker bis hin zum ambitionierten Jogger. Es ist kein Wettkampf. Vielmehr geht es darum, laufend Grenzen zu überschreiten und ein Zeichen gegen Nationalismus und für ein geeintes Europa zu setzen.

Der Lauf für ein freundschaftliches Miteinander

Den Rahmen für diesen länderübergreifenden Lauf bildet das diesjährige „Festival Remp`Arts“ in Neuf-Brisach – eine 2.500 m lange Kunstausstellung im Burggraben der beeindruckenden Festungsanlage, musikalische Klänge, kulinarische Köstlichkeiten, sowie eine Menschenkette um die Mauern der Stadt erwarten den Teilnehmer bereits vor dem Start.

run for europe breisach

Nach dem erfolgreichen 1. „Run for Europe“ im vergangenen Jahr werden für 2018 noch mehr Starter erwartet – auch zahlreiche Bands haben sich entlang der Wegstrecke bereits angekündigt, damit die musikalische Unterstützung gewährt ist. Von 14 bis 19 Uhr werden Busse zwischen Breisach Bahnhof, dem Zielpunkt (Stadthalle Breisach) und Neuf-Brisach hin- und herpendeln, um die Läufer zum Startpunkt, bzw. zum Ausgangspunkt zurück zu bringen. Somit können Teilnehmer auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen!

Vor fast 70 Jahren, kurz nach dem Ende des 2. Weltkrieges, war der Wunsch nach Aussöhnung zwischen den Völkern Europas groß. Daraus entwickelte sich die Initiative der Städtepartnerschaften, mit dem Ziel, ein friedvolles Miteinander und die Zusammenarbeit über die Grenzen hinweg zu fördern. Bis heute entstanden in Europa über 17.000 Partnerschaften, Deutschland unterhält an die 6.000, alleine 2.200 davon zu unserem Nachbarn Frankreich. Sie alle haben zur Europäischen Integration beigetragen. Doch nichts ist sicher und nichts bleibt wie es ist. Europa und die Europäische Union sind ständig im Wandel. Und das Erstarken rechtspopulistischer und europakritischer Parteien birgt die Gefahr, dass sich die politische Bühne Europas negativ verändert.

run for europe

Mit dem 2. „Run for Europe“ soll ein Zeichen für ein partnerschaftliches und solidarisches Miteinander gesetzt werden. Europa darf nicht auseinanderdriften, sondern muss noch stärker zusammenwachsen. Die weitere Vertiefung der Freundschaft zu Frankreich ist dabei besonders wichtig. Durch die neue große Koalition in Deutschland gibt es die Chance, dass der Austausch beider Länder weiter erleichtert wird und neben Arbeitsaustauschprogrammen auch Ausbildungsprogramme für junge Menschen ins Leben gerufen werden.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …