Markgräfler Bürgerblatt

Von jungen und älteren Judokas

v.l. Benjamin Göppert, Sarah-Pia Hoog, Zoi Terzis, Igor Zakharov, Sarah-Pia Hoog, Kai Baumbach, Konstantin Zakharov

Judoclub Bad Krozingen:

Bad Krozingen. Unsere jungen Judokas werden mit der Zeit größer, älter und erfahrener und so kommen sie in die nächste Gruppe um sich weiter zu bilden und lernen. Hier treffen die ehemals Weiß- bzw. Weiß-Gelb Gurte auf die nächst höheren wie Gelb-, Gelb-Orange und sogar Orange-Gurte. Miteinander zu trainieren und kämpfen bedeutet vertrauen, respektieren und aufeinander zu achten.

Durch die unterschiedlichen Judokas lernt man hier noch mehr ein miteinander, die erfahreneren Judokas greifen den anderen unter die Arme und lernen dabei selbst auch, was es bedeutet dem anderen etwas beizubringen. In dieser Gruppe entscheiden sich viele auch an Wettkämpfen teilzunehmen und werden von unseren erfahrenen Trainern darauf vorbereitet.

Unsere U10/U12 Judokas haben wieder Training ab dem 12. September in Bad Krozingen am Mo, Mi & Fr von 17 bis18.30 Uhr, in Hausen am Di von 18 bis19.30 Uhr. (GL)

Info: www.judoclub-Bad-Krozingen.de

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …