Markgräfler Bürgerblatt

Volkskrankheit Krampfadern

Aktionstag im UHZ

Dr. Matthias Knittel. Foto: privat

Dr. Matthias Knittel. Foto: privat

Bad Krozingen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Patienten-Informations-Zentrums (PIZ) laden zum Besuch des Aktionstages „Krampfadern – Symptome und Therapiemöglichkeiten!“ am 16. August  um 13 Uhr ins Universitätsherzzentrum Bad Krozingen ein.
In der Klinik für Kardiologie und Angiologie II besteht seit 2008 als phlebologische Spezialambulanz die Venenambulanz. Seit März diesen Jahres wird sie von Dr. Matthias Knittel geleitet. Rund 7.000 Patientinnen und Patienten werden von einem Team aus drei ärztlichen und fünf nicht-ärztlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut. Das Spektrum an Krankheitsbildern umfasst sämtliche Erkrankungen der Venen wie Varicosis (Krampfadern) und venöse Rückflußstörung, Thrombophlebitis (Venenentzündung), Thrombose, venöse Thrombo-embolie sowie venös bedingte Hautveränderungen, insbesondere das Ulcus cruris venosum.
Informationen zum Thema gibt ab 13 Uhr Funktionsoberarzt Dr. Knittel, Internist und Angiologe. Referent, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen während des Aktionstages für Fragen zur Verfügung. Neben Informationen zur Raucherentwöhnung können vielfältige Serviceangebote (Blutdruckmessung, Blutzuckermessung, Bestimmung des Body Mass Index) in Anspruch genommen werden. Die Veranstaltung ist kostenfrei; Anmeldung nicht erforderlich. (MBB)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …