Markgräfler Bürgerblatt

Viertklässler basteln Postkarten für Senioren

Stellvertretend für die am Projekt beteiligten vierten Klassen übergaben die beiden Klassensprecher der Klasse 4b, Anna-Lea Marquigny und Vadim Grissmann, in Begleitung von Klassenlehrerin Natascha Kaplan rund 400 Weihnachts-Postkarten an Giselher Motz vom ehrenamtlichen Leitungsteam der DRK-Sozialarbeit (im Bild links) und Frank Schamberger von der DRK-Servicestelle Seniorenarbeit (im Bild rechts). Bild: DRK-KV Müllheim

Besondere Freude für Senioren zu Weihnachten

Müllheim. Von Schülern der Müllheimer Michael-Friedrich-Wild-Grundschule liebevoll gestaltete Postkarten sorgten kürzlich für eine besondere Freude bei rund 360 Senioren in der Region Müllheim. Seit den Herbstferien waren vier vierte Klassen in der „Weihnachtskarten-Manufaktur“ der Schule aktiv, um Postkarten für die vom Team der DRK-Seniorenarbeit im Markgräflerland betreuten Senioren zu basteln.

Stellvertretend für die am Projekt beteiligten Klassen übergaben die beiden Klassensprecher der Klasse 4b, Anna-Lea Marquigny und Vadim Grissmann, in Begleitung von Klassenlehrerin Natascha Kaplan Anfang Dezember die liebevoll anfertigten Postkarten an Giselher Motz vom ehrenamtlichen Leitungsteam der DRK-Sozialarbeit und Frank Schamberger von der DRK-Servicestelle Seniorenarbeit. In diesem Jahr waren neben der Klasse 4b, die Klassen 4a mit Klassenlehrerin Annika Kautzmann, 4c mit Klassenlehrerin Adriane Westermann und 4d um die beiden Klassenlehrerinnen Sabine Wurst und Christiana Abing beteiligt.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …