Markgräfler Bürgerblatt

Viele Medaillen für die Judoka

(v.l.) Valentin Leihs, Anna Maria und Christine Spittler, Lioba Koberg, Franziska Riepl, Christina Daiger, Rihane Zougbor, David Schöning, Sarah-Pia und Sophie-Marie Hoog, Finley Lämpe, Felix Diekmann, Konstantin und Egor Zakharov, Rayan Zougbor, Stefan Killing, Luca Jeziorowsky, Joana Ruchmeyer, Vanessa Leihs und Maik Baumbach. Foto: privat

Bad Krozinger Judoclub

Bad Krozingen-Hausen. An der Kreiseinzelmeisterschaft U10 Mitte Mai in Bad Krozingen, konnten unsere Judokas in fast allen Gewichtsklassen Titel und Medaillen holen. Bei den Jungs belegten Rayan Zougbor, Egor Zakharov und Stefan Killing jeweils in ihren Gewichtsklassen den ersten Platz und sicherten sich somit den Titel als Kreismeister.

Egor Zakharov konnte in seinem ersten Kampf mit einem Ippon seinen Gegner besiegen. In seinen weiteren Kämpfen konnte er seine Gegner zügig zu Fall bringen und die Siege für sich entscheiden. Nur knapp verpasste Finley Lämpe den ersten Platz und wurde somit Vizemeister in seiner Gewichtsklasse. Die Judokas Felix Diekmann, Kostantin Zakharov, David Schöning und Luca mussten sich mit Drittplatzierungen zufrieden geben.

Die Geschwister Sarah-Pia und Sophie-Marie Hoog belegten bei den Mädchen den zweiten und dritten Platz. Da diesmal nur eine enttäuschende Anzahl von vier Mädchen teilgenommen hatte, kämpfte jede gegen jede, somit auch Sarah-Pia und Sophie-Marie Hoog, wobei hier die etwas ältere Sarah-Pia ihre kleine Schwester besiegte. Rihane Zougbor nahm ebenfalls am Wettkampf teil, sie unterlag ihren zum Teil stärkeren Gegnerinnen und belegte den dritten Platz.

Der Bad Krozinger Judoclub bedankt sich bei allen HelferInnen – bei der Verpflegung, als TrainerInnen, bei der Arbeit als KampfrichterInnen. (gl)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …