Markgräfler Bürgerblatt

Verlegung einer Gasleitung

Heitersheim, Buggingen und Seefelden

Buggingen. Die Badenova verlegt ab Juni bis Oktober 2014 eine neue Gasversorgungsleitung in Buggingen, Seefelden sowie im Randbereich Heitersheims.
Die Verlegung erfolgt im Feldweg längs zur B3 – in Richtung Süden rechts der B3 vom Heitersheimer Kreisverkehr bis Seefelden und von Seefelden bis zur Abzweigung Breitenweg an der B3.
Die Länge der Baustelle beträgt etwa 3,3 km. Durch die Baumaßnahme wird die in die Jahre gekommene Gasleitung ersetzt. Die neue Leitung dient zur Versorgung der Gemeinden Buggingen, Seefelden und des Bugginger Gewerbegebiets Mittelfeld mit Erdgas.
Im Zuge der Baumaßnahme kann es zu Beeinträchtigung in der Zufahrt über diesen Feldweg zu Grundstücken kommen. Der Verkehr auf der B3 wird durch die Baumaßnahme nicht beeinträchtigt.

Neue Gasleitungen werden von der Badenova verlegt. Foto: Badenova

Neue Gasleitungen werden von der Badenova verlegt. Foto: Badenova

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …