Markgräfler Bürgerblatt

Verkehrsproblem Hartheim: Freiwillig Tempo 30!

Im Rahmen einer Sitzung des Hartheimer Gemeinderates im Juli stellte der Vorsitzende der Gewerbevereins Breisgau Hartheim-Eschbach e.V., Wolfgang Riesterer, die Initiative „Freiwillig Tempo 30“ vor.
Die freundlich gestalteten Hinweis-Plakate sollen an den Ortseinfahrten angebracht werden und die Kraftfahrer ermutigen, langsam durch die Dörfer zu fahren. Durch immer höher werdendes Verkehrsaufkommen, speziell auch im Schwerlastverkehr, ist die Bevölkerung mehr und mehr gefährdet. Der Vorsitzende des Gewerbevereins
will mit der Aktion auf die Vernunft und gegenseitige Rücksichtnahme der Kraftfahrzeuglenker appellieren.
Bereits im Vorfeld hat die Firma Knobel Bau aus Hartheim, Gründungsmitglied des Gewerbevereins, eine Aktion gestartet. Dabei verpflichtete sie sich, in Hartheim, Bremgarten und Feldkirch mit ihren eigenen LKW´s Tempo 30 zu fahren und somit
zur Sicherheit der Bevölkerung beizutragen

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …