Markgräfler Bürgerblatt

Verkaufsoffener Sonntag mit Herbst-Autoschau

„In Müllheim spielt die Musik“ – wie hier, auf der Werderstraße, vor der Sparkasse. Foto: Gewerbeverein Müllheim

„In Müllheim spielt die Musik!“

Müllheim. Alle Jahre wieder wird es an einem Sonntag im Herbst voll in Müllheims Straßen. In diesem Jahr ist es der 18. Oktober: Dann heißt es wieder: „In Müllheim spielt die Musik!“. Unter diesem Motto veranstaltet der Gewerbeverein Müllheim seinen verkaufsoffenen Sonntag mit Herbst-Autoschau. Von 13 Uhr bis 18 Uhr öffnen knapp 40 Geschäfte ihre Pforten und laden zum Bummeln, Schauen und Kaufen ein. Gleichzeitig präsentieren die Müllheimer Autohäuser die neusten Modelle im Shopping-Viereck zwischen Werder-, Wilhelm-, Hauptstraße und Am Lindle. Und getreu dem Motto des sonntäglichen Einkaufvergnügens geben verschiedene Bands und Solisten ihr Repertoire zum Besten.
Tausende von Schau- und Kauflustigen aus dem Umland diesseits und jenseits des Rheins werden an diesem Sonntag wieder ins „Einkaufszentrum“ des Markgräflerlandes strömen. Klar, gibt es doch hier in den zahlreichen Geschäften nichts, was es nicht gibt. Müllheims Geschäfte bieten kurze Wege, persönliche Information sowie Beratung – und dies alles praktisch „um die Ecke“. Wer muss, wer will da noch in die Ferne schweifen?
In den bekannten Straßenzügen präsentieren ab 13 Uhr die Müllheimer Autohäuser die neuen Modelle. Man darf gespannt sein, ist doch erst im September die IAA in Frankfurt zu Ende gegangen. Daneben gibt es beim TÜV SÜD Service-Center Müllheim Auskünfte zum Thema „Fahrzeugsicherheit“.
„In Müllheim spielt die Musik!“ kein leeres Wort, denn auch in diesem Herbst hat der Gewerbeverein ein abwechslungsreiches musikalisches Rahmenprogramm zusammengestellt. An mehreren festen Plätzen spielen verschiedene Musikgruppen und Solisten, für jeden Musikgeschmack ist etwas dabei. Gebucht sind unter anderem die „Blue Bananas“, die in der Werderstraße bei der Sparkasse spielen, beim Verkehrsamt ist das „Duo Mito“ undi n der Hauptstraße bei EP: Jakob sind die „The Roadjacks“ zu hören. Bei Magnus Optik gastieren „Die Knaschtbrüder“, die Musikschule Müllheim wird ebenfalls mit diversen Schülergruppen, über die Straßenzüge der Innenstadt verteilt, vertreten sein. Auch in der Wilhelmstraße und Am Lindle wird es nicht ohne Musik abgehen.
Ein kleiner, aber feiner Herbst-Markt mit Erzeugerprodukten und tolle Aktionen und Attraktionen in den Geschäften wird auch wieder am Start sein: Der im vergangenen Jahr erstmalig stattgefundene Herbst-Markt hatte sich als Magnet erwiesen. Dort können die Besucher frische Waren wie Obst, Brot, Kräuter oder Kürbisse direkt von den lokalen Erzeugern erwerben.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …