Breisach Aktuell

Verkaufsoffener Sonntag in Breisach

Verkaufsoffener Sonntag in der Innenstadt. Bild BA

Am 18. September – empfehlen sich die Breisacher Geschäfte

In Zusammenarbeit mit dem Breisacher Gewerbeverein öffnet Breisachs Einzelhandel für Kunden und Gäste von nah und fern seine Geschäfte von 13 bis 18 Uhr.

Unter dem klangvollen Motto: „Herbst Gold … wir nehmen Sie mit in die Herbstsaison 2016!“ haben sich die Verantwortlichen um Hans-Peter Geppert und Michael Fischer vom Gewerbeverein wieder viel für den verkaufsoffenen Sonntag einfallen lassen. Neben der Gelegenheit zu einem familienfreundlichen Einkauf erwarten Sie interessante Aktivitäten für Groß und Klein in den Geschäftsstraßen sowie um 15 Uhr die beliebte Modenschau auf dem Marktplatz im Herzen von Breisach. Der Gewerbeverein versucht mit der Aktion Verkaufsoffener Sonntag begleitet von einem gut gefüllten Rahmenprogramm wieder Breisach in den Fokus der Aufmerksamkeit zu rücken und seine gesamten Stärken zu zeigen. Diese sind: Qualität, Regionalität, fachkompetente Beratung und wie in Breisach – kostenloses Parken in Geschäftsnähe. Breisach mit seinen Geschäften will mit seinem beiden verkaufsoffenen Sonntagen im Frühjahr und zum Herbstbeginn für sich werben und auf seine Leistungsfähigkeit sowie Attraktivität aufmerksam machen. Als Höhepunkt haben sie dann am Verkaufsoffenen Sonntag nun beste Gelegenheit, die Breisacher Geschäftswelt ohne Alltagsstress unbeschwert zu entdecken. Sie werden überrascht sein, was Ihnen in Breisach von den teilnehmenden Firmen an Kleidung, Möbel, Fahrräder, Schmuck, Geschirr und Deko-Artikel sowie Kosmetik angeboten wird. Die offizielle Eröffnung durch den Gewerbeverein mit Sektumtrunk findet bereits um 11.30 Uhr auf dem Marktplatz statt. Neben den Einzelhändlern laden auch Cafés und gastronomische Betriebe mit exzellenten Angeboten zum Genießen ein. Die Bewirtung übernimmt am Marktplatz das Café Ihringer, das Café Bechtel, der Sektstand vom Badischen Winzerkeller sowie die Vinothek. Am Neutorplatz gibt es diesmal Feines vom Grill von Klaus Binder sowie Nudelspezialitäten von Artur Gutmann. In der Neutorstraße neben den Gaststätten finden Sie den Cocktailstand CREDO sowie einen Mittelalterlichen Flammkuchenstand. Für musikalische Umrahmung wird unter anderem von „Les Amies du Ried“, von der Evangelischen Jugendband, von Cocktail mit Timmi Calma & Band oder auch von DJ Michael Weber gesorgt. Um die Zuschauer auf die Modenschau einzustimmen, gibt es ab 14.30 Uhr wieder eine Darbietung der Tanzgruppe Dance Art.

Modenschau am Verkaufsoffenen Sonntag. Bild: BA

Modenschau am Verkaufsoffenen Sonntag. Bild: BA

Modenschau – Anziehungsmagnet

Bei der Modenschau um 15 Uhr auf dem Marktplatz präsentieren das Kinder- und Jugendmodegeschäft „Tao-Tao“, das Damenmodegeschäft „Miss B“, der Herrenausstatter „MANNOMANN“ sowie das Schmuckgeschäft „UNGERER“ ihre neuen Herbstkollektionen.
Um den Eltern ein unbeschwertes Einkaufsvergnügen zu bereiten, haben sich die Veranstalter speziell für die Kleinen auch hier wieder viel einfallen lassen. Das spezielle Kinderprogramm umfasst als Attraktionen: die Spielkarre vor Ort, das Kinderkarussell am Neutorplatz sowie eine Kinder-Sondervorstellung im Breisacher Kino um 15 Uhr mit dem Film „PETS“.

Bitte achten Sie auf die Beschilderung und nutzen Sie die Parkplätze am Theo-Bachmann-Platz, am Heinrich-Ulmann-Platz sowie an der Stadteinfahrt Süd. Der Wochenmarkt findet an diesem Wochenende auf dem Theo-Bachmann-Platz statt.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …