Markgräfler Bürgerblatt

Vereinsmeisterschaften des SC Münstertal

Die Meistertitel bei den alpinen Titelkämpfen des Ski-Club Münstertal gewannen (v.l.) Rüdiger Ruh (Riesenslalom), Janina Franz (beide Disziplinen) und Moritz Gutmann (Slalom). Foto: Konrad Ruh

Doppelsieg für Janina Franz

Münstertal. Die Alpinen Vereinsmeisterschaften markieren traditionell den Höhepunkt im Veranstaltungskalender des Ski-Club Münstertal. Jüngst ermittelte der Verein seine Meister im Riesenslalom und Slalom. Bei den Damen dominierte die erst 13-jährige Janina Franz mit einem Doppelsieg in beiden Wettbewerben. Rüdiger Ruh (im Riesenslalom) und Moritz Gutmann (im Slalom) teilten sich die Meistertitel bei den Herren.
Im Slalom wurde der 24-jährige frühere Landesmeister und Titelverteidiger Moritz Gutmann seiner Favoritenrolle gerecht. Mit Bestzeit in beiden Durchgängen gewann er in dieser Disziplin seinen siebten Meistertitel vor seinem Bruder Johannes Gutmann, dem erst 14-jährigen Bela Walz, Gerhard Wiesler und Jakob Büchle.
Im Slalom-Wettbewerb der Damen sicherte sich Janina Franz ihren zweiten Meistertitel. Ihre Trainerin Sonja Riesterer wurde Vizemeisterin, Ariane Franz Dritte. Auf die nachfolgenden Ränge fuhren Eve Duffner, Rosa Ruh, Luisa Büchle, Alessa Riesterer und Saskia Riesterer.
Den Meistertitel im Riesenslalom gewann nach zwei zeitschnellsten Läufen Rüdiger Ruh vor Gerhard Wiesler und Johannes Gutmann. Auf die beiden folgenden Ränge fuhren mit Bela Walz und Jakob Büchle zwei Nachwuchsläufer.
Bei der Damenkonkurrenz dominierte die Vorjahressiegerin Janina Franz erneut. Ihr am nächsten kam „Altmeisterin“ Ute Wiesler und die dem Schülerkader des Verbandes angehörende Mali Korn. Ariane Franz belegte Rang 4.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …