Verein ist für 2018 gut aufgestellt

Bei der diesjährigen Mitgliederhauptversammlung des TV Müllheims (TVM) konnte der gesamte Vorstand entlastet werden. In der darauffolgenden freien Wahl wurden alle Vorstandsämter durch die Mitglieder gewählt. Aus der Vereinsjugend konnte dieses Jahr wieder eine neue Leitung bestimmt werden. Melanie Thomese wurde von der Jugendversammlung in dieses Amt gewählt.

Der neue Vorstand präsentiert sich in guter Stimmung: (v.l.) Jürgen Pies, Gabriele Wiesner, Sarah Schmalz, Sybille Waiblinger, Christina Mahling, Melanie Thomese, Volker Möckel.

Die überaus positiven Ergebnisse der Mitgliederbefragung vom Oktober vergangenen Jahres wurden bei der Versammlung vorgestellt. Zusammenfassend ergaben sich überwiegend positive Bewertungen für Sportangebote, Vereinskultur, Personal, Mitgliedsbeitrag und Zufriedenheit im Verein.
2018 ist der TV Müllheim gut aufgestellt. Es gibt ein vollständiges Vorstandsteam mit Besetzung aller Leitungsfunktionen; einen positiven Trend bei den Mitgliederzahlen, ein professionelles und vielfältiges Kursprogramm und auch ein Qualitätsmanagement. Eine Bestätigung der guten Vereinsarbeit, -struktur, und -kultur ergibt sich aus den guten Ergebnissen der Mitgliederbefragung.Wie jedes Jahr konnten auch Ehrungen für verdiente Mitglieder im Verein ausgesprochen werden. Im Bild anwesende Mitglieder, die Ehrungen erhielten. (v.l.): Christina Mahling (20 Jahre Übungsleiterin), Gerhard Krafft (25 Jahre Mitglied), Bettina Eckert (10 Jahre Übungsleiterin), Rosemarie Weber (70 Jahre Mitglied), Werner Hergert (25 Jahre Mitglied), Horst Wagner (70 Jahre Mitglied).

Dank gebührt den Mitgliedern, die aus Ihren Ehrenamtsfunktionen ausscheiden. Dr. Volker Möckel, 1. Vorsitzender des Vereins, erklärte, dass die Kontinuität im Vorstandsteam eine wichtige Voraussetzung für die Stabilität im Verein darstellt. Alle übrigen Ämter des bisherigen Vorstandes blieben unverändert.

Weitere Informationen unter:  http://www.tvmuellheim.de

 

 

 

 

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …