Markgräfler Bürgerblatt

Verbindungen International Bad Krozingen (VIB)

Der neue Vorstand des VIB. Foto: privat

Partnerschaften sind mehr denn je lebendig

Bad Krozingen. Während der Jahreshauptversammlung von Verbindungen International Bad Krozingen (VIB) wurden turnusmäßig Vorstandswahlen abgehalten sowie über die Aktivitäten, der Organisation, die sich um die Städtepartnerschaften kümmert, berichtet.
Bad Krozingen hat  Partnerstädte in Frankreich (Gréoux-les-Bains und Esparron de Verdon), eine Stadt in Japan (Taketa/Naoiri) sowie eine Partnerstadt in der Slowakei (Bojnice). Bürgermeister Volker Kieber erklärte, bei den ersten Reisen in die Partnerstädte viele gute Erfahrungen gemacht zu haben.
VIB hatte in den vergangenen zwei Jahren viele internationale Termine und Veranstaltungen zu bewältigen: Reisen in die Partnerstädte, ein Kabarettabend, ein Bierfest. Daneben gab es wieder Schüler- und Praktikantenaustausch.
Die Neuwahlen wurden von Bürgermeister Kieber geleitet. 1. Vorsitzender (kraft Amtes) ist der Bürgermeister, 1. stellvertretende Vorsitzende Monika Degen-Hellmuth, 2. Stellvertreter und Geschäftsführerin (kraft Amtes) Monika Steiert, Kassenverwalterin Hannelore Dröge sowie die Beisitzer Peter Falk, Ingrid Fidler, Chantal Friedlein, Barbara Philippe, Wolfgang Mudrack, Dr. Gabriela Moser, Tomoko Schumacher, Andrea Benova-Becherer, Helmut Dietrich und Sabine Zähringer. Nach der Wahl zeichnete Kieber zahlreiche Privatpersonen sowie Vereine und Organisationen für 30 Jahre Mitgliedschaft im VIB aus. (Falk)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …