Markgräfler Bürgerblatt

Verabschiedung von fünf Lehrkräften

(v. l.): Schulleiter Thomas Manthey, Helena Bulke-Friedrich, Antonia Dold, Andrea Krauter, Martina Rees, Stellver. Schulleitung Saskia Bea, Bernd Link. Foto: ABS

Adolph-Blankenhorn-Schule, Mülheim

Müllheim. In einer Feierstunde zum Schuljahresende wurden fünf Lehrkräfte verabschiedet.
Mit Frau Andrea Krauter verlässt nach zwei Jahren eine erfolgreiche Musik- und Sportpädagogin die Schule. Sie unterrichtete die Schulband, führte ein Weihnachtsmusical auf und nahm zweimal erfolgreich bei Euro-Musical im Europapark mit der Schulband teil. Bernd Link war seit 2007 für das Computernetzwerk, die Homepage, Vertretungsplan und den Technikbereich mit großem Engagement  zuständig. Seine Offenheit für pädagogische Veränderungen sowie seine aktive und kooperative Art wurde vom Kollegium sehr geschätzt. Mit Martina Rees verlässt eine weitere Lehrkraft das Kollegium und wechselt zum  Evangelischen Montessori-Schulhaus Freiburg. Sie prägte mit ihren Kunst- und Deutschkenntnissen die Geschicke der Schule seit 2005. Besonders als Koordinatorin für Deutsch und Öffentlichkeitsarbeit unterstütze sie die vielfältigen schulischen Aufgaben.
Abschied nehmen hieß es auch von Helena Bulke-Friedrich. Ihre kompetente, kooperative und ehrliche Art war Garant dafür, dass Schüler und Lehrer gerne ihren “mathematischen“ Rat in Anspruch nahmen. Als Verbindungslehrerin setzte sie sich für die Interessen der Schülerinnen und Schüler ein. Ebenso wurde Antonia Dold in den wohlverdienten Ruhestand versetzt. Sie war seit 2004 als Englisch- und Techniklehrkraft sowie als Koordinatorin für die Berufswegeplanung und als Mentorin tätig. Durch sie entstanden mehrere Kooperationen mit Firmen und Institutionen, darunter die Großbäckerei K&U sowie die Helios-Klinik in Müllheim. (ABS)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …