Markgräfler Bürgerblatt

Überraschendes Grußwort beim Neujahrsempfang Neuenburg

Foto: Amann

Die Stadt Neuenburg am Rhein ist immer wieder für Überraschungen gut. Nicht nur, dass beim Neujahrsempfang Bürgermeister Joachim Schuster mit einem neuen, gesponserten Elektro-Auto der Stadtverwaltung in das Bürgerhaus kam, sondern es war auch die Schar teils dunkelhäutiger Migranten, die zu diesem Empfang eingeladen wurde. Sie wurden mit Beifall bedacht und einer von ihnen, Zhero Krbaly, sprach dann auch auf Deutsch ein sympathisches Grußwort an die Festversammlung: Er bedankte sich im Namen der Flüchtlinge, die in der Gemeinschaftsunterkunft leben, für die Ihnen von den Neuenburger Bürgern entgegengebrachte herzliche Aufnahme und Hilfe. Bürgermeister Joachim Schuster umarmte spontan den jungen Mann.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …