Markgräfler Bürgerblatt

TV Staufen Basketball

Frauen-Bundesliga in Staufen

Staufen. Nachdem die Kooperation USC Freiburg/TV Staufen in den unteren Ligen seit Jahren erfolgreich praktiziert wird, ist sie nun auch in der weiblichen Nachwuchsbundesliga angekommen.
Fünf ehemalige Staufener Spielerinnen verstärken das diesjährige WNBL-Team des USC Freiburg. Neben Katharina Hirth, Katharina Hasenauer und Lea Schellbach, die schon die zweite Saison bei den jungen Eisvögeln auf Korbjagd gehen, stehen nun auch Lisa Roß und Hannah Schorb im aktuellen Kader.
Für die Verantwortlichen mit ein Grund, Staufen als Austragungsort für vier Heimspiele auszuwählen. Das nächste Spiel findet am Sonntag, 30.November, um 12 Uhr in der Kreissporthalle Staufen statt. Die weiteren Termine: Sonntag 14. Dezember, 11Uhr und Sonntag 11.Januar, 15 Uhr. Der TV Staufen freut sich auf viele Zuschauer, um die Mädels zu unterstützen und hofft auf neue Spielerinnen die Spaß an dem schnellen, attraktiven Spiel finden. (MA)
Info: TV Staufen www.tvstaufen.de

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …