Markgräfler Bürgerblatt

TV Heitersheim – Judo

Philipp Gänshirt (Gastkämpfer aus Kippenheimweiler) ; Philip Müller, auf dessen Schultern Marvin Manthey; Reinhard Müller und Philipp Geimer. Foto: privat

Hart umkämpfter Sieg

Heitersheim. Im Juli fanden in Schwetzingen die finalen Kampftage in der Badenliga im Judo statt. Gleich zu Beginn mussten die Athleten des TV Heitersheim gegen die starke Konkurrenz des BC Hemsbach antreten.
In spannenden und technisch niveauvollen Austragungen konnten sich die Judokas aus Heitersheim dank der gewonnenen Kämpfe von Philip Müller, Reinhard Müller, Marvin Manthey und des Gastkämpfers aus Kippenheimweiler, Philipp Gänshirt, durchsetzen und mit 4:3 (Unterbewertung 34:30) einen wichtigen Sieg mit nach Hause nehmen. Marvin Manthey entschied den Heitersheimer Sieg im Schwergewicht und wurde zum Kämpfer des Tages gekürt.
Danach ging es gegen den Vizemeister der Badenliga, den BAC Hockenheim. Trotz zwei gewonnener Kämpfe verlor man mit 2:5 (20:50), wobei die Athleten dennoch einen 6. Tabellenplatz erreichen konnten und somit 2016 wieder in der Badenliga vertreten sind.
Trotz dünner Personaldichte können die Heitersheimer mit der Saison zufrieden sein. Der Klassenerhalt in der Badenliga wurde gesichert; für die kommende Saison 2016 stehen Athleten aus der eigenen Jugend in den Startlöchern.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …