Breisach Aktuell

TV Breisach – Leichtathletik

Kristina Magnier mit Saisonbestleistung

Offenburg. Kurz vor der Jahreswende fuhr eine kleine Breisacher Leichtathletikgruppe zum Meeting in die Rüdiger-Hurrle-Leichtathletikhalle nach Offenburg. Interessant war es für alle Teilnehmer, auch in der Halle mit Spikes laufen und springen zu können. Die Teilnehmerfelder waren extrem groß und der Zeitplan konnte auch mit viel Anstrengungsbereitschaft nicht eingehalten werden.

David Klug, Felix Landerer und Elia Schneider liefen zum ersten Mal die 60 m Sprintdistanz und erreichten gute Platzierungen in ihren Altersklassen. David lief mit 7,74 s eine beachtliche Zeit und verpasste das Finale nur knapp.

Elia (M13) nahm davor noch beim Weitsprungwettbewerb teil. Mit 4,62 m sprang er eine neue persönliche Bestleistung und qualifizierte sich für das Finale.

Kristina Magnier startete in ihrer Paradedisziplin, dem Hochsprung. In einem großen und leistungsstarken Teilnehmerfeld entwickelte sich ein spannender Wettkampf. Bis 1,63 m überquerte Kristina alle Höhe mühelos. Die darauffolgende Höhe von 1,66 m touchierte sie allerdings leicht. Das Foto stammt übrigens noch aus dem Sommer.

Der nächste Wettkampf wird am Sonntag, 26. Januar, das Hallensportfest in Breisach sein. Beginn ist für die Aktiven und Jugendlichen um 11 Uhr. Die Schüler starten ab 13.30 Uhr.

Zuschauer sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei!

 

 

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …