Markgräfler Bürgerblatt

Turnverein Neuenburg: Vorstandschaft geht unverändert ins neue Vereinsjahr

Die Vorstandschaft des Turnvereins Neuenburg (v.l.) Dominik Raus, Lena Sayer, Armin Reese, Sabine Löffel, Marin Zemke, Jutta Kummer, Julia Kummer. Foto: privat

Die Vorstandschaft des Turnvereins Neuenburg (v.l.) Dominik Raus, Lena Sayer, Armin Reese, Sabine Löffel, Marin Zemke, Jutta Kummer, Julia Kummer. Foto: privat

Neuenburg. Die Berichte der Abteilungsleiter der sechs Abteilungen – Turnen, Tennis, Handball, Ski und Wandern, Schwimmen und Judo – des Vereins belegten die umfangreichen sportlichen und sozialen Tätigkeiten sowie die sportlichen Erfolge im zurückliegenden Vereinsjahr.
In seinem Tätigkeitsbericht hob der 1. Vorsitzende Armin Reese das Nepomukfest, den Turnerball 2015 sowie die Sanierung der sanitären Anlagen und der Heizung des Vereinsheims hervor. Mitglieder würden immer mehr zum Kunden mit Ansprüchen und die ehrenamtlichen Helfer und Übungsleiter zum Dienstleister, so Reese. Hinzu kämen immer mehr Anforderungen und Auflagen diverser Behörden. Dies alles führe zu Änderungen von internen Abläufen, die nicht immer allen Mitgliedern zu vermitteln seien.
Dem aktuell aus 1.455 Mitgliedern bestehenden Verein mit einem Haushaltsvolumen von knapp 250.000 Euro konnten die Kassenprüfer eine korrekte und ordentliche Kassenführung bescheinigen. Bürgermeister Joachim Schuster würdigte die sportlichen Leistungen der Abteilungen und die Führung des Gesamtvereins. Die Zusammenarbeit der Vereinsleitung und der einzelnen Abteilungen mit der Stadt und den Schulen funktioniere hervorragend. Die Stadt habe in den zurückliegenden Jahren rund eine Mio. Euro Fördergelder für Vereine und rund zehn Mio. Euro in den Bau von Sporthallen und Sportstätten investiert.
Geehrt wurden Kurt Hafner, Rick Holzer, Cathrin und Christel Meisinger für 25 Jahre Mitgliedschaft und Karl-Friedrich Eckert, Andreas Pannach und Joachim Trautwein für 40 Jahre Mitgliedschaft. Für besondere Verdienste erhielten Elke Lindenmann, Susanna Hahn, Martin Plath und Karl-Heinz-Bühler die silberne Ehrennadel. (AR)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …