Markgräfler Bürgerblatt

Turnusgemäßer Präsidentenwechsel

Der alte und der neue Präsident des Lions Clubs Bad Krozingen-Staufen: (v.l.) Gerhard Jost und Andreas Miehle. Foto: Roland Hinderle

Lions Club Bad Krozingen-Staufen:

Bad Krozingen/Staufen. Turnusgemäß übergab der bisherige Präsident Gerhard Jost kürzlich die symbolische Präsidentenglocke und die Präsidentennadel des Lions Club Bad Krozingen-Staufen an seinen Nachfolger Andreas Miehle, der von Juli 2017 bis Juni 2018 die Verantwortung für den Club übernehmen wird.

Mit einem gemeinsamen Abendessen auf der Terrasse des Kurhauses von Bad Krozingen mit musikalischer Umrahmung durch die „Singenden Winzer aus Ihringen“ fand man einen ansprechenden Rahmen für die Amtsübergabe.

Der scheidende Präsident Gerhard Jost widmete seine Amtszeit wichtigen sozialen Einrichtungen, insbesondere aber auch dem Wirken des großen Philosophen, Theologen und Mediziners Albert Schweitzer mit interessanten Vorträgen und einem abschließenden Ausflug in dessen Heimat Günsbach und Kaysersberg im Elsaß. Lionsfreund Jochem Stockinger bedankte sich persönlich bei Gerhard Jost mit einer These Albert Schweitzers in einer jüdischen Schriftkapsel, einer Mesusa.

Auch das Lionsjahr des neu gewählten Präsidenten Andreas Miehle verspricht interessant und informativ zu werden. Sein Programm legt den Schwerpunkt auf Politik und Wirtschaft mit Vorträgen von anerkannt kompetenten Referenten. (rh)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …