Markgräfler Bürgerblatt

Turnerbund Bad Krozingen Karate Dojo Cup 2014

Die erfolgreichen Dojo Leiter (v.l.) Thomas Schmitt-Kirchzarten, Guy Dolon–Freiburg, Helke Bueche-Freiburg, Armin Lotz-Bad Krozingen und Arno Harter-Norsingen. Fotos: privat

Spaß und spannende Kämpfe

Bad Krozingen. Die Teilnehmer kamen auf Einladung von Armin Lotz, Leiter des Karate Dojo Bad Krozingen, aus Freiburg, Kirchzarten und aus der direkten Nachbarschaft Norsingen angereist.
Und sie kamen zahlreich. Das Einladungsturnier war mit über 125 Einzelstarts in den Disziplinen Parcourlauf (für Kids 6-10 Jahre) Kata (eine Art Kürlauf der Karatetechniken) und Kumite (Freikampf) hervorragend besucht.
Mit einer solch grossen Anzahl Teilnehmer und so vielen Besuchern hatten die Gastgeber nicht gerechnet. Die vielen Zuschauer und Karatefreunde erlebten spannende Kämpfe in den Vor- und Zwischenrunden sowie packende Finalkämpfe.
In der Gesamtwertung ging der Wanderpokal mit acht Erstplatzierungen an den Ausrichter KD Bad Krozingen, knapp gefolgt von Fit+Fun Norsingen mit sieben Erstplatzierungen. Die Dojos FT Freiburg und SV Kirchzarten belegten jeweils den Dritten Platz.
In der Pause gab es eine besondere Darbietung von Dojoleiter Armin Lotz und seinem Sohn Oliver im Karate Bunkai (Anwendungen der Karatetechniken am Gegner). Die vielen positiven Rückmeldungen von Wettkämpfern und Besuchern an das Orga-Team aus Bad Krozingen spornen alle an, auch 2015 wieder ein solches Turnier zu organisieren. (tbbk)

 

Karate-2

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …