Markgräfler Bürgerblatt

TTC Rot-Weiss – „Tanz ins Leben!“ – Tanzabend als Krebstherapie

GrafiK: RKK/ TTC Rot-Weiß Freiburg

Freiburg. Das Zentrum für Strahlentherapie Freiburg lädt, in Zusammenarbeit mit dem TTC Rot-Weiß Freiburg, unter dem Motto “Darf ich bitten?“  am Samstag, 11. Februar ab 19.30 Uhr in das TTC-Clubheim in Freiburgs Böcklerstraße 11 zu einem Tanzabend für Krebspatienten, deren Angehörigen und Freunden ein. Wenn nötig, zeigt ein professioneller Tanzlehrer des TTC Rot-Weiß Freiburg die wichtigsten Grundschritte der beliebtesten Paartänze, die sogleich umgesetzt werden können.
Die Diagnose Krebs ist für Betroffene und Umfeld eine einschneidende Erfahrung und bringt das Leben aus dem Gleichgewicht. Schnell bleiben Leichtigkeit, Freude und soziales Miteinander auf der Strecke. Dabei ist das allgemeine Wohlbefinden sowohl des Betroffenen wie auch seines Umfeldes neben den medizinischen Möglichkeiten der Schlüssel zum langfristigen Heilungserfolg.
„Tanztherapie ist ein künstlerisches und wissenschaftlich fundiertes Therapieverfahren, das zur Verbesserung der Krankheits-Verarbeitung und der Lebensqualität aller beiträgt. Auch der Freizeittanz, die Freude an Bewegung und Begegnung, entlastet die Patienten und stärkt die Beziehungen“, so PD Dr. Christian Weissenberger, Leiter des Zentrum für Strahlentherapie Freiburg.
Nicht selten gehen Beziehungen unter dem Druck der Krankheit zu Bruch. Tanzen, speziell Paartanz, bietet die Möglichkeit, sich selbst und seinen Angehörigen, Freunden wieder körperlich wie auch emotional näher zu kommen und neue Perspektiven für ein Leben miteinander – mit oder nach der Erkrankung – zu entwickeln. Ängste, die Angst vor Berührung und Sorgen können losgelassen, der Bezug zum Körper wieder hergestellt werden. (rs)
Am Samstagabend, 11. Februar, steht ab 19.30 Uhr der Spaß an Bewegung im Vordergrund. Der Eintritt kostet 5 Euro/ Person (inkl. 4 Euro Verzehrbon für Fingerfood und Getränke).
Anmeldung: info@stz-fr.de oder 0761 15 18 64 05

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …