Markgräfler Bürgerblatt

Treffen mit einem Abgeordneten der französischen Assemblé Nationale: Die Politik des Nachbarn verstehen lernen

Der französische abgeordnete Eric Straumann stellte sich den Fragen der französisch-schüler des Kreisgymnasiums Bad Krozingen und Neuenburg. Foto: privat

Neuenburg/Bad Krozingen. Der 4-stündige Französischkurs behandelte seit Wochen das Thema „La politique en France“ und nach einem Besuch bei der Bürgermeisterin von Chalampé stand nun ein weiterer (politischer) Höhepunkt an: Am Kreisgymnasium Bad Krozingen hatten Schüler des Kresigymnasiums Neuenburg die Gelegenheit, mit dem dortigen Kurs den französischen Abgeordneten Eric Straumann zu treffen.
Straumann gehört der Oppositionspartei „Les Républicains“ an und vertritt einen Teil des Elsasses in seiner zweiten Amtsperiode. Eric Straumann stellte sich zunächst den Schülern vor und demonstrierte dann mit einem kleinen Film über seine Arbeit an der Assemblée Nationale in Paris seine dortige Arbeit. Im letzten Teil stand er den Schülern Rede und Antwort.
In der Fragerunde wurde von den Schülern kein Themengebiet ausgelassen: Die Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben, der Ablauf eines typischen Tages in Paris als Abgeordneter und das Leben in Paris seit den Attentaten waren Fragen. Aber auch zu Themen wie der Schließung von Fessenheim, der guten Wahlergebnisse der rechtsextremistischen Partei „Front National“ und Frankreichs zurückhaltender Position in der Flüchtlingskrise nahm Eric Straumann Stellung.
Obwohl Eric Straumann aufgrund seiner elsässischen Kindheit perfekt Deutsch spricht, wurde der ganze Nachmittag auf Französisch bestritten, was den beiden Lehrerinnen Christine Elger aus Bad Krozingen und Bettina Pouleau aus Neuenburg natürlich besonders gefiel.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …