Markgräfler Bürgerblatt

Traditionelles Flammkuchenessen der FDP: Ehrenmitgliedschaft für Bernhard Scherer

Festakt beim Flammkuchen: Frank Nopper, Frank Martin, Bernhard Scherer, Rainer Kühlwein. Foto: Johannes Klatt

Bad Krozingen. Seit 1983 fährt der FDP Stadtverband am Jahresende zum traditionellen Flammkuchenessen nach Scherwiller im Elsass. In diesem Jahr realisierte dabei der Vorsitzende des Ortsverbandes, Frank Martin, den Beschluss des Verstandes vom Mai diesen Jahres und verlieh Bernhard Scherer die Ehrenmitgliedschaft der FDP.
Neben seinem Engagement im Stadtrat, der Feuerwehr, dem Roten Kreuz und auch anderen Vereinen und Institutionen, war es Bernhard Scherer immer wichtig, Kontakt zu den Mitgliedern der FDP zu suchen und den gesellschaftlichen Rahmen für einen intensiven Gedankenaustausch zwischen Parteimitgliedern, Vorstand und Stadtratsfraktion zu schaffen.
Fraktionsvorsitzender Rainer Kühlwein, der dieses Amt von Bernhard Scherer 2014 übernommen hat, hielt die Laudatio. Dabei gab er einen Überblick über das langjährige Engagement von Bernhard Scherer in der Kommunalpolitik. Was der Stadtratsfraktion besonders in Erinnerung geblieben ist, war die spürbare Freude und der Spaß, etwas zu bewegen und zu verändern, sowie seine ausgezeichneten intellektuellen und rhetorischen Fähigkeiten. Vermisst werden von der FDP-Stadtratsfraktion die schönen und perfekt organisierten Fraktionswanderungen im Jura, Kaiserstuhl oder im Elsass. Somit wurde an Scherer die Bitte herangetragen, solche Wanderungen wieder zu organisieren, bei der dann alle Parteimitglieder teilnehmen können. (Helene Hering)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …