Markgräfler Bürgerblatt

Tourist-Information erhält Qualitätssiegel: „i-Marke“ des Tourismus-Verbandes

Das Team der Müllheimer Tourist-Info steht für Service und Qualität. (v.l.): Valentin Semet, Susan Ludin und Leiterin Sabine Lang. Foto: Stadt Müllheim

Zur Service- und Qualitätsoffensive der Stadt Müllheim im Bereich Tourismus gehört nicht nur die Klassifizierung der Müllheimer Ferienunterkünfte. Auch die Tourist-Information lässt ihre Servicequalität regelmäßig überprüfen und bewerten. Seit kurzem darf sich das Büro in der Wilhelmstraße nun auch mit dem roten i der „i-Marke“ des Deutschen Tourismus-Verbandes (DTV) schmücken.

Seit 2006 gibt es die vom DTV eingeführte „i-Marke“ als Qualitätssiegel für Tourist-Informationen, mit der der Verband auf den steigenden Anspruch der Gäste im Bereich Service und Information reagierte. Mit der Prüfung anhand von insgesamt 40 i-Marke Grundkriterien plus 15 weiteren Mindestkriterien wird dabei die Angebots- und Leistungsqualität der Tourist-Information „mit der Brille des Gastes“ anhand eines standardisierten, bundesweit einheitlichen Kriterienkatalogs unter die Lupe genommen. Dazu gehört auch ein Qualitätscheck vor Ort, der durch einen unangemeldeten DTV-Prüfer durchgeführt wird.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte dich auch interessieren …