Markgräfler Bürgerblatt

Torerfolg des SC Freiburg

Zwei Bäume für Auggen

Bürgermeister Fritz Deutschmann und Rainer Kühlwein von Badenova halfen beim Pflanzen tatkräftig mit, ebenso Marcel Boyé, Leiter Organisation und Stadion des SC Freiburg. Foto: Badenova

Bürgermeister Fritz Deutschmann und Rainer Kühlwein von Badenova halfen beim Pflanzen tatkräftig mit, ebenso Marcel Boyé, Leiter Organisation und Stadion des SC Freiburg. Foto: Badenova

Freiburg/Auggen. Dass der SC Freiburg gegen Schalke 04 zwei Treffer erzielen konnte, freut nicht nur SC-Fans – auch die Umwelt profitiert. Denn für jedes erzielte Tor pflanzt Badenova mit der Kinder- und Jugendstiftung „Plant for the Planet“ einen jungen Baum – dieses Mal in Auggen.
Nachhaltigkeit beim SC Freiburg – Nachhaltigkeit beim regionalen Energie- und Umweltdienstleister Badenova: „Die jungen Bäume sollen auch unseren eigenen Sportnachwuchs anspornen – deshalb werden sie beim Sportplatz eingepflanzt“, so Bürgermeister Fritz Deutschmann. Durch die Baumpflanzaktion betonen SC und Badenova ihre Gemeinsamkeiten. Beide fühlen sich der Region eng verbunden, verfolgen eine nachhaltige Philosophie und investieren in Zukunftsmärkte.
Mit jedem gepflanzten Baum leisten Badenova und die Partnergemeinde Auggen einen Beitrag für Umwelt und Klima. Gepflanzt werden die Bäume verteilt über das gesamte Badenova- Marktgebiet, welches sich zwischen Hochrhein und Nordschwarzwald erstreckt.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …