Markgräfler Bürgerblatt

Tischtennis Verbandsliga

Hoffen auf lautstarke Unterstützung der Fans im Spiel gegen Ottenau: die Spieler des TTV Auggen. Foto: privat

Ottenau in Auggen zu Gast

Auggen. Nach einem spielfreien Wochenende empfängt der TTV Auggen in der Verbandsliga Südbaden die Spvgg Ottenau II kommenden Samstag, 7.November. Spielbeginn in der Sonnberghalle ist um 19:30 Uhr.
Nachdem die Mannschaft im letzten Spiel mit dem 8:8-Unentschieden gegen Singen wieder in die Erfolgspur zurück gekehrt ist und sich auf den zweiten Tabellenplatz verbessern konnte, ist nun erneut eine enge und umkämpfte Partie zu erwarten. Das zeigten die beiden Partien in der zurückliegenden Runde, welche beide mit einem 8:8-Unentschieden endeten.
Ottenau kommt als Tabellenfünfter ins Markgräflerland und steht mit drei Siegen und drei Niederlagen ausgeglichen da. Mit Aaron Kawka haben die Ottenauer an Position 3 einen Neuzugang, welcher sich derzeit in Topform befindet und mit 10:2 Siegen im vorderen und mittleren Paarkreuz der derzeit zweitbeste Spieler der gesamten Liga ist. Umso wichtiger wird es sein, dass das Auggener Team mit einer Führung aus den Doppeln in die Einzelbegegnungen startet.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …