Markgräfler Bürgerblatt

Thermalsportbad wird generalsaniert

Foto: Klaus Amann

Das rund 50 Jahre alte Thermalsportbad Neuenburg-Steinenstadt präsentiert sich in diesen Wochen und Monaten als „trockendock“. Nicht die Coronaviren führten in diesem Jahr zur Schließung des beliebten Familienbades, sondern die dringende Notwendigkeit einer technischen und baulichen Generalsanierung. Viele treue Traditionsgäste hoffen mit Blick auf die Wiedereröffnung im kommenden Jahr, dass der unverwechselbare Charme der Anlage erhalten bleibt.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …