Markgräfler Bürgerblatt

Tennispark Badenweiler

Freuen sich über ein neues Gesundheits- und Sportangebot in Badenweiler (v.l.): Tennislehrer Wolf Meineck, BTT-Geschäftsführer Michael Schmitz und Tennispark-Direktor Konstantin Bakajew. Foto: paw

Neues Sport-Angebot: Wohlfühltennis

Badenweiler. Neues Sportangebot in Badenweiler: die Badenweiler Thermen und Touristik GmbH (BTT) hat das Sportprogramm ausgebaut und damit die Attraktivität des Heilbades erhöht. Dank einer Kooperation mit Tennislehrer Wolf Meineck aus Kandern-Wollbach, kann man nun im Tennispark Meinecks bekanntes Programm „tennis easy2play“ in Anspruch nehmen.
Tennis soll Spaß machen, leicht erlernt werden und die Gesundheit fördern – so das Credo von Wolf Meineck. Und dieses Credo passt bestens zum Angebot von Badenweiler. Beide Hände halten den Schläger, damit sind Vor- und Rückhand identisch und man muss sozusagen nur einen Schlag lernen. Der schnelle Lernerfolg macht Spaß und spornt die  Anfänger an, weiterzumachen. Aber es geht nicht nur um Tennis als kämpferische Sportart, es geht auch um eine ausgewogenes Körpertraining, das die Rückenmuskulatur gleichmäßig stärkt und „klassische“ Tennisbeschwerden wie Tennisarm oder Schulterbeschwerden verhindert, ja sogar aufhebt.
Wer sich scheut, gleich in den Tennispark zu gehen, der hat die Möglichkeit, in dieses neue Sportangebot hinein zu schnuppern: in dieser Sommersaison kann bis September jeden Donnerstag von 17 bis 18 Uhr ein Schnupperkurs unter den Kurhaus-Arkaden besucht werden. Kosten. 3 Euro, Motto: „Vorbeikommen und mitmachen!“
Ab dem kommenden Jahr wird „tennis easy2play“ fester Bestandteil samt Übernachtungspauschale im Badenweiler Veranstaltungsprogramm sein. Im Tennispark gibt es Stunden als Einzel- oder Gruppentraining sowie jeden Dienstag um 10 Uhr ein Schnupperangebot für 5 Euro.
Info: www.tenniseasy2play.de oder 07632 828271

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …