Markgräfler Bürgerblatt

Tammazla Kampfkunstschule e.V.: Selbst ist die Frau!

Neuenburg. Frauenpower pur erlebten die Teilnehmerinnen des Selbstverteidigungskurses, den die Tammazla Kampfkunstschule e.V. organisiert hatte, am vergangenen Samstag.
Dass es nicht auf Kraft, sondern im Ernstfall in erster Linie auf Mut, Schnelligkeit und Know-How ankommt, war einer der zentralen Punkte, die den Frauen vermittelt wurde. Mit Alltagsgegenständen wie Kugelschreibern oder Zeitungen kann man sich effizient verteidigen ebenso wie mit einfachen Techniken, die an diesem Tag  ausführlich geübt wurden.

 
Kursleiter Hassan Elouimi, Trainer und Träger des 6. Dan in Ju Jutsu, war es wichtig, den Frauen zu vermitteln, dass sie im Angriffsfall nicht erstarren sondern den Angreifer überraschen, in dem sie sich wehren. Dies sei schon die halbe Miete, so Elouimi. Zusammen mit seinen Co-Trainern Bernd Maier und Hamdi Berisha gab er den Frauen viele hilfreiche Tipps und überraschten sie zur Übung immer wieder mit unangekündigten Scheinangriffen.
Die rechtliche Seite von Notwehr ebenso wie der Gebrauch von Pfeffersprays wurde ebenfalls angesprochen. Ganz wichtig zu wissen sei, so Hassan Elouimi, dass ein eintägiger Kurs zum Thema realistischer Selbstverteidigung nur einen ersten Einblick geben kann. Das Wichtigste sei eigentlich, das jetzt erworbene Wissen zu vertiefen und immer wieder zu üben. Den Wunsch einiger Teilnehmerinnen nach einem Auffrischungskurs im Herbst griff Hassan Elouimi gerne auf.(HE)
Info: www.tammazla.de

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …