Markgräfler Bürgerblatt

Talk am Rotteck-Gymnasium

Roland Mack mit „Original-Roman-Bürki-Torwarthandschuhen“. Fotos: Europa-Park

Gewitzte Fragen an Roland Mack

Freiburg. Vor über 350 Gästen stellte sich Roland Mack jüngst den neugierigen Fragen von Schülern des Rotteck-Gymnasiums in Freiburg. Hannah Ruhland und Julius Faßbinder hatten den Europa-Park Inhaber im Rahmen ihres Seminarkurs „nachgefragt“ zu einer offenen Gesprächsrunde nach Freiburg eingeladen.
Perfekt vorbereitet traten die beiden Schüler ihrem Stargast gegenüber und diskutierten mit Roland Mack über politische Themen wie Erbschaftssteuer, Mindestlohn oder Pkw-Maut. Während des unterhaltsamen Abends enthüllte Roland Mack Geschichten aus seiner Schulzeit und erläuterte seine Gedanken zur Zukunft von Deutschlands größtem Freizeitpark.
Ein überraschender Auftritt des Künstlerduos A&A aus dem Europa-Park übertraf die Erwartungen der Gäste und sorgte für tosenden Applaus. Zum Dank erhielt Roland Mack die Original-Handschuhe des SC Freiburg Torhüters Roman Bürki, welche den Schülern des Rotteck-Gymnasiums exklusiv zur Verfügung gestellt wurden.

Mack_2

 

 

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …