Markgräfler Bürgerblatt

Talentiade in der Sporthalle Neuenburg

Begrüßung aller Talentiade-Teilnehmer durch den Jugendkoordinator des Südbadischen Handballverbandes, Michael Badten. Foto: privat

HG Müllheim/Neuenburg

Neuenburg. Die HG Müllheim/Neuenburg war Ausrichter der Talentiade des Südbadischen Handballverbandes auf Bezirksebene. 60 Kinder Mädchen und Jungs aus verschiedenen Vereinen nahmen an der Veranstaltung, die von der Volksbank Müllheim und den Raiffeisenbanken gesponsert wurde, in der Sporthalle der Zähringerschule in Neuenburg teil.
Die Veranstaltung wurde von den Auswahltrainern Simon Rittermann, männliche D-Jugend, Volker Schwark, männliche C-Jugend und vom SHV Jugendkoordinator Michael Badten geleitet. Für den Auf und Abbau und den reibungslosen Ablauf war die HG Müllheim/Neuenburg zuständig. Bei Übungen wie Seilspringen, Bankprellen, Weitsprung, weitere koordinativen Übungen und einem Handballspiel konnten sich 16 Kinder für die Endrunde qualifizieren. Angefeuert von den zahlreichen Zuschauern, Eltern, Omas und Opas liefen die Kids zur Höchstform auf.
Der Südbadische Handballverband und die HG Müllheim/Neuenburg bedanken sich bei den Volks- und Raiffeisenbanken, die diese Veranstaltungen immer unterstützen und fördern. (RH)

Auch zwei Kinder der HG Müllheim/Neuenburg, Paul Sichler und Pascal Bach, waren bei der Talentiade dabei. Foto: privat

Auch zwei Kinder der HG Müllheim/Neuenburg, Paul Sichler und Pascal Bach, waren bei der Talentiade dabei. Foto: privat

 

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …