Markgräfler Bürgerblatt

Tafelladen Müllheim

Spenden und Helfen

Müllheim. Für viele Bedürftige Müllheims und der Nachbargemeinden stellt der Einkauf in der Markgräfler Tafel ein wichtiges Hilfsangebot dar, da hier Lebensmittel und Artikel des täglichen Gebrauchs zu äußerst niedrigen Preisen abgegeben werden.
Um den immer größer werdenden Bedarf decken zu können, vor allem auch durch die zunehmende Anzahl von Flüchtlingen in der Region, ist die Tafel mehr denn je auf regelmäßige Lebensmittelspenden durch Lebensmittelmärkte und Privatpersonen angewiesen. Deshalb bitten die Markgräfler Tafel und der Helferkreis Flüchtlinge um Unterstützung. Nach dem Tafel-Motto „Jeder gibt, was er kann“ helfen persönlichen Lebensmittelspenden, die bedürftigen Kunden der Tafel zu unterstützen, zum Beispiel, indem man beim Einkauf ein oder zwei Packungen haltbarer Lebensmittel mehr kauft und diese im Tafelladen abgibt. Begehrt sind Nudeln, Mehl, Reis, Kaffee, Kakao, Tee, aber auch Lebkuchen oder Schokolade.

Kontakt: Ladenleiterin Heike Knigge unter 07631-740 967 Tafelladen Klosterrunsstr. 17 a, Müllheim

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …