Markgräfler Bürgerblatt

Startschuss für den Rotteckring in Freiburg

Spatenstich vor dem KG II (v.l.): Baubürgermeister Professor Dr. Martin Haag, Baudirektor Thiemo Disl, (Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur), Oberbürgermeister Dr. Dieter Salomon, Staatssekretärin Gisela Splett, MdL, (Ministerium für Verkehr und Infrastruktur), sowie die Vorstände der Freiburger Verkehrs AG, Stephan Bartosch und Dr. Helgard Berger und Erster Bürgermeister Otto Neideck. Foto: VAG

Stadtbahn Freiburg

Freiburg. Mit dem „Ersten Spatenstich“ fiel jüngst der Startschuss für den Bau der Stadtbahn Rotteckring. Oberbürgermeister Dr. Dieter Salomon nannte das Stadtbahnprojekt einen „Schlüssel für die städtebauliche Erneuerung und Aufwertung der westlichen Innenstadt“.
Mit der Stadtbahn Rotteckring wird das Gesamtprojekt Stadtbahn Vauban-Werder-/Rotteckring-Neue Messe komplettiert. Das Land unterstützt das Projekt mit rund 9.8 Mio. Euro im Rahmen der Kofinanzierung des Bundes-GVFG-Programms. Eine der ersten großen Baumaßnahmen wird ab Februar der Abriss und Neubau der Kronenbrücke sein.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …