Breisach Aktuell

Sportlerwahl 2018

Präsentiert von der Raiffeisenbank Kaiserstuhl eG und Breisach aktuell

Die erfolgreiche Sportlerwahl geht in die zweite Runde!

Jedes Jahr wird zum Jahresende hin überlegt, wer denn im ablaufenden Jahr der/die Beste in Musik, Film, am Herd oder im Sport war. Interessiert verfolgt man, wer einen Stern bekommen oder verloren hat, wer das beste Album (angeblich) eingespielt hat, wer am tollsten Bälle hielt oder warf, wer Rennen gewann.

Nur: Das sind alles Namen, die auf der großen oder ganz großen Bühne daheim sind, bundesweit, weltweit. Und was ist mit jenen, die im lokalen oder regionalen Bereich Großes leisteten? Ist der Sieg des Fußballclubs A gegen die Rivalen aus B weniger wert, weniger interessant als ein Champions-League-Spiel oder die deutsche Pleite in Rußland? Nein, finden wir von Breisach aktuell. Und deshalb rufen wir – Breisach aktuell und die Raiffeisenbank Kaiserstuhl eG – 2018 erneut zur Sportlerehrung auf, um all jene zu ehren, die uns hier, vor Ort, mit ihren Leistungen erfreuten, Herzklopfen verursachten oder wir mit ihnen traurig waren – die Spieler der Oberliga, des hiesigen Tennisclubs, die Boule-Spieler oder die Leichtathleten, die Judoka und Karateka, die TurnerInnen, Cheerleader, SchwimmerInnen, Ruderer, Golfer, Baseballer und was es sonst noch an Sportarten gibt.

Unsere Sportlerwahl hat zwei Phasen und in beiden Phasen sind Sie, unsere LeserInnen, wieder gefordert:

Phase 1: schreiben Sie uns bitte, welche SportlerIn oder Mannschaft Ihnen am besten 2018 gefiel. Das ist ganz einfach: Sie nennen deren Namen, die Sportart, den Verein, in dem die „Erwählten“ zuhause sind und einen Satz, was Ihnen so besonders gut gefiel. Toll wäre, wenn Sie auch noch ein Bild des/der Vorgeschlagenen dazu stellen könnten. Dies schicken Sie bitte bis zum 30. Oktober an: Breisach Aktuell, Gerberstraße 2, 79206 Breisach am Rhein oder per Mail an: sportlerwahl@breisach-aktuell.com oder redaktion@breisach-aktuell.com

Phase 2: In den Ausgaben vom 8. und 22. November stellen wir die SportlerInnen und Mannschaften vor, aus denen dann je drei SportlerInnen und Mannschaften von Ihnen über die Feiertage ausgewählt werden: Sie müssen sich also bis zum Jahreswechsel, also 31. Dezember, für Ihren ganz persönlichen Favoriten entscheiden und diese Entscheidung an die gleichen Adressen wie oben oder per Voting auf unsere Homepage www.breisach-aktuell.com oder per Like auf unserer Facebookseite bekannt geben. Denn: jede Stimme zählt!

Im Rahmen einer Feierstunde in den Räumlichkeiten der Raiffeisenbank Kaiserstuhl eG werden dann im neuen Jahr die Gewinner präsentiert und geehrt.

Klar, dass Sie sich nicht umsonst bemühen sollen. Jeder, der mitmacht – egal, ob in allen Phasen oder nur in einer – kommt in die große Lostrommel, aus der dann jene gezogen werden, die nicht nur einen Preis gewonnen haben, sondern die bei der Sportler-Ehrung dabei sein werden. Als Preise gibt es unter anderem Einkaufsgutscheine des Gewerbevereins Breisach im Gesamtwert von 200 Euro. Sie sehen, es lohnt sich, wieder mitzumachen.

Wer darf mitmachen? Jeder, ob als Privatmensch, als selbst Sporttreibender, als Vereinsmitglied oder auch als Verein/Mannschaft selbst. Was wir wollen: es sollen jene geehrt und vorgestellt werden, die sich in der Region Breisach, Kaiserstuhl und Tuniberg im Sport engagieren und tolle Leistungen erbringen – auch wenn man sie in Berlin, London oder New York nicht kennt.

Helfen Sie uns, den lokalen Sport darzustellen und ihm die Ehre teil werden zu lassen, die er verdient!

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …