Markgräfler Bürgerblatt

Sportgala Müllheim: Ehrenglas der Stadt für besondere Sportler

(v.l.) Pascal Petrella, Astrid Kittler und Gerhard Dörflinger wurden im Rahmen der Müllheimer Sportgala mit dem Ehrenglas ausgezeichnet. Fotos: privat

Müllheim. Unterhaltung, Spaß, gute Gespräche und, natürlich, die Ehrung von verdienstvollen Sportlern – so könnte man das Programm der Müllheimer Sportgala im Bürgerhaus beschreiben. Bürgermeisterin Astrid Siemes-Knoblich zeichnete Gerhard Dörflinger, Astrid Kittler und Pascal Petrella für Ihre Arbeit im Vereinssport mit dem Ehrenglas der Stadt aus, der höchsten Auszeichnung, die die Gemeinde zu vergeben hat.
Die gelungene Mixtur von Show, für die die Müllheimer Vereine verantwortlich zeichneten, und Tanzeinlagen schufen ein ganz besonderes Flair. Moderator Holger Lauer führte gekonnt durch den Abend und ließ keinerlei Langeweile aufkommen. Es wäre ungerecht, eine Darbietung herauszustellen: alle Künstler/Sportler boten Leistungen höchster Klasse!
Die drei ausgezeichneten Sportler haben seit Jahrzehnten den Sport nicht nur in ihren Vereinen, auch in der Stadt geprägt. „Sie sind Vorbilder für junge Menschen und Botschafter für unsere Stadt“, betonte Bürgermeisterin Astrid Siemes-Knoblich in ihrer Laudatio. Gerhard Dörflinger vom Turnverein Britzingen, Astrid Kittler vom Handballverein HG Müllheim/Neuenburg und Pascal Petrella vom Karate-Dojo Müllheim leben Sport und sind so nicht nur  Motoren der „Sportszene“ Müllheims, sondern sowohl Vorbild wie auch Vereinskamerad/in, denen nachzueifern sich lohnt: Das Ehrenglas der Stadt würdigt ihre große Leistung für die Gemeinschaft.

 

sportgala_2

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …