Markgräfler Bürgerblatt

Spendensegen vor Weihnachten

Freude über den gespendeten Honig: 1.Vorsitzende der Markgräfler Tafel Ingeborg Weber und Michael Nutsch, Vorsitzender des Imkervereins Müllheim. Foto: privat

Markgräfler Tafel

Müllheim. Für die Kundenkinder gibt es alljährlich eine große Geschenkaktion. Es hat sich schon herumgesprochen, dass sich diese Kinder vierzehn Tage vor Weihnachten Weihnachtsgeschenke im Tafelladen und in der Filiale in Neuenburg abholen dürfen. An jedes Alter ist gedacht.

Es gab zum Beispiel Eintrittskarten für die Eisbahn, bunt bedruckte Brustbeutel, Legospielzeug und Einkaufsgutscheine, natürlich auch Schokoladennikoläuse. Die privaten Spender hatten sich vorher nach den Wünschen der Kinder bei der Ladenleitung erkundigt. Das Handarbeitsgeschäft Wollkörble hatte wieder hübsche Kindermützen von seinen Kundinnen stricken lassen. Kindergartenkinder hatten Spielwaren für die Kundenkinder gesammelt und der katholische Frauenverein von Müllheim hatte Süßigkeiten und kleine Geschenke gespendet. Auch die deutschlandweite Spendenaktion von Tchibo Sachspenden für Kinder und Erwachsene war sehr gefragt.

Süß und gesund war die Honigspende, die der Vorsitzende des Imkervereins Müllheim, Michael Nutsch, zwei Tage vor Weihnachten vorbeigebracht hatte: 108 Gläser Honig, gespendet von seinen Imkerkollegen.

Herzlichen Dank für all diese Spenden, auch für die zusätzlichen Lebensmittel- und Geldspenden!

Kontakt: www.markgraefler-tafel.de

 

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …