Markgräfler Bürgerblatt

Spenden für den guten Zweck

Scheckübergabe bei Kaisers Gute Backstube (v.l.)) Wolfgang Kaiser, Waltraud Kaiser, Gottfried Faller, Geschäftsführer Kaisers Gute Backstube, Lothar Volkelt, Mitglied Vorstand Freiburger Tafel e.V., Daniel Strowitzki, Messe Freiburg, Birgit Kaiser, Geschäftsführerin Kaisers Gute Backstube. Foto: Kaisers Gute Backstube

Kaisers Gute Backstube

Ehrenkirchen. Einen Spendenscheck über 2.250 Euro überreichte Kaisers Gute Backstube jüngst an Lothar Volkelt, Vorstandsmitglied der Freiburger Tafel.
Der Bäckereibetrieb aus Ehrenkirchen hatte Anfang November auf der Plaza Culinaria ein großes Lebkuchenhaus aus der kaiserlichen Backstube zugunsten der Freiburger Tafel versteigert. Neuer Eigentümer des Hexenhäuschens ist die Messe Freiburg, die das Naschwerk für 750 Euro ersteigerte. Auktionator Andreas Stauss von Stauss Immobilien sowie die Familie Kaiser beteiligten sich an der Spende mit jeweils 750 Euro. „Mit der Spende möchten wir den Besuchern der Freiburger Tafel, die wir bereits seit vielen Jahren täglich mit unseren Backwaren unterstützen, zu Weihnachten etwas Gutes tun“, betont Birgit Kaiser, Geschäftsführerin von Kaisers Gute Backstube.

Foto: Kaisers Gute Backstube

Foto: Kaisers Gute Backstube

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …