Markgräfler Bürgerblatt

Spatenstich Asylbewerberheim

Jetzt geht’s los: Spatenstich für das Asylbewerberheim Bad Krozingen. Foto: privat

Engagement auch überregional gewürdigt

Bad Krozingen. Vertreter von Stadt, Gemeinderat, Kirchen, Landkreis und Landtag nahmen den Spatenstich für den Neubau des Wohnheimes für Asylbewerber in der Schwimmbadstraße vor.
Investor ist die Firma Russnok & Stiefvater GdbR. Mit einem Investitionsvolumen von rund drei Mio. Euro entsteht ein Gebäude mit über 45 Meter Länge, 13,5 m Breite und 12 Meter Höhe. Insgesamt 1.412 m² Wohnfläche und 536m² Nutzfläche bieten für 116 Personen ein großzügiges Raumangebot: 42 Zwei-Bett-, 8 Drei-Bett/Familienzimmer und 8 Einzelzimmer, 5 Küchen, 29 Nasszellen, Waschraum, Aufenthaltsräume, Lager, Technik- und Personalräume. Darüber sind im Erdgeschoss noch Räumlichkeiten mit Küchen und Bädern vorgesehen, die der Stadt Bad Krozingen zur Verfügung stehen um bis zu 10 Obdachlose unterzubringen. Bis zur Fertigstellung des Wohnheims werden auf dem Gelände zunächst zweistöckige Wohncontainer aufgestellt, in dem bis zur Fertigstellung des Wohnheims bis zu 60 Flüchtlinge wohnen können.
„Asylsuchenden das Ankommen zu erleichtern, ihnen das Gefühl zu geben in unserem Land willkommen zu sein und sie zu unterstützen ist das, was wir alle anstreben sollten“, betonte Bürgermeister Volker Kieber beim Spatenstich und bedankte sich beim Gemeinderat für die Unterstützung. Für das Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald bedankte sich Dezernentin Eva-Maria Münzer für die Unterstützung der Stadt und lobte ausdrücklich, dass die Bevölkerung frühzeitig mitgenommen und informiert worden sei. Landtagsabgeordnete Bärbl Mielich zeigte sich erfreut, dass bereits mehr als 50 freiwillige Helfer gefunden wurden, die die Flüchtlinge bei der Ankunft und Integration unterstützen möchten: „Das ist ein wichtiges Zeichen, das von Bad Krozingen ausgeht.“(TJ)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …