Markgräfler Bürgerblatt

Sommerfreizeit des DRK: „Die Gemeinschaft hier tut mir gut“

Zwei Schüler wirkten fast täglich an der Sommerfreizeit mit – deren Engagement war nicht nur eine Bereicherung für die Teilnehmer, sondern auch eine große Freude für das Team. Fotos: DRK-KV

Müllheim. „Ferien ohne Kofferpacken“ – seit über zwanzig Jahren ist das das Motto der DRK-Sommerfreizeit für Senioren. Auch in diesem Jahr nutzten 22 Senioren wieder die Möglichkeit, um bei der Sommerfreizeit des DRK-Kreisverbandes Urlaub zu machen.

Auch die körperliche und geistige Fitness kamen bei der DRK-Sommerfreizeit nicht zu kurz: Seniorengymnastik und Gedächtnistraining rundeten das Programm ab.

Auch die körperliche und geistige Fitness kamen bei der DRK-Sommerfreizeit nicht zu kurz: Seniorengymnastik und Gedächtnistraining rundeten das Programm ab.

Besonders freute das Helfer-Team des Roten Kreuzes, dass in diesem Jahr acht neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer erstmalig zur Freizeit begrüßt werden konnten. „Wir haben viel gelacht und die gemeinsamen Tage genossen“ meinten die Senioren fast übereinstimmend. Alle Beteiligten hoffen, dass sie „gesund bleiben“ und sich alle bei der nächsten Freizeit wieder „begegnen dürfen“.

 

Haben viel gelacht und die gemeinsamen Tage genossen: 22 Senioren nahmen an der DRK-Sommerfreizeit für Senioren teil.

Haben viel gelacht und die gemeinsamen Tage genossen: 22 Senioren nahmen an der DRK-Sommerfreizeit für Senioren teil.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …