Markgräfler Bürgerblatt

Sommer im Markgräflerland – Ferienspaß direkt vor der Haustür

Sommerferien – da sind begeisterte Wasserratten stets im Freibad zu finden, wie hier im Aquarado Bad Krozingen, dessen Angebot keinerlei Langeweile aufkommen lässt. Foto: Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen

Müllheim. Endlich sind die Ferien da! Ferien, vom lateinischen „feriae“ – Feiertage abgeleitet, sind jene Zeitspanne, in denen eine Einrichtung vollständig schließt, um ihren Angehörigen andere Tätigkeiten, insbesondere Erholung zu ermöglichen. In der Schule findet kein Unterricht, an den Hochschulen keine Lehrveranstaltungen und die Justiz behandelt während der Gerichtsferien nur besonders wichtige Verfahren. In den Parlamentsferien ruht die Tätigkeit des Bundestages.
Die meisten verreisen in den Ferien und dabei sind die Deutschen Weltmeister. 2014 reisten rund 49 Millionen Deutsche innerhalb Deutschlands und ins Ausland. Doch wie sagt Goethe? „Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah!“ –weshalb wohl unser Bundesland in der Beliebtheitsskala bei Touristen auf Platz 3 liegt: 18,6 Millionen Menschen besuchten 2012 Baden-Württemberg Was spricht für Ferien daheim? Das stimmige Preis-Leistungs-Verhältnis, die Vielfalt an Natur, Kultur, Kunst und Sport, keine Verständigungsschwierigkeiten, kein Devisenverlust, keine gefährlichen Tiere und auch keine Vorsichtsmaßnahmen beim Essen und Leitungswasser.
Unser Markgräflerland bietet eine bemerkenswerte Auswahl an attraktiven Ferienangeboten – wer sich hier langweilt, der langweilt sich überall! Unterhaltung und Nervenkitzel gibt es im Europa-Park, mit den Bergbahnen können die schönsten Gipfel der Region fast anstrengungsfrei erklommen werden und wer wissen will, wie es im Berg aussieht, kann dies in einem Besucherbergwerk erfahren. An warmen Tagen empfiehlt sich ein Sprung ins kühle Nass der Freibäder und Badeseen, die kühleren gehören den Museen der Region: Kelten, Römer, Alemannen, mächtige Adelsfamilien und einige Klöster haben ihre Spuren hinterlassen.
Zuviel Kultur? Kurorte wie Bad Bellingen, Badenweiler und Bad Krozingen laden ein, sich vom Stress des Alltags zu erholen. Vor fast 2000 Jahren legten die Römer den Grundstein zur Badekultur der Region. Das mineralhaltige Wasser der Bäder wirkt heilend und wohltuend, die unterschiedlichen Saunalandschaften tragen neben Fitness-Kursen und Beauty-Angeboten zur Regenerierung bei. Und es gibt optimale Bedingungen für Sport- und Freizeitaktivitäten: Ausgiebige Wanderungen und Radtouren sind auf Themen- und Panoramawegen sowie Wein- und Waldlehrpfaden möglich. Golfer finden gleich mehrere Plätze und -resorts und Touren durch die Reben sind für Pferd und Reiter ein Genuss.
Info: www.markgraefler-land.com; www.muellheim-touristik.de; www.muenstertal-staufen.de; www.badische-seiten.de

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …