Markgräfler Bürgerblatt

Sohn von Feuerwehrmann braucht Hilfe

Foto Kind auf Rutsche, Kind in Krankenhaus
Aufruf zu Spende für Feuerwehr-Sohn

„Liam braucht unsere Hilfe!“ lautet der Spendenaufruf von Chinderlache e.V. aus Lörrach, der folgende Nachricht der Feuerwehr Lörrach an unsere Redaktion geschickt hat. Und wir geben diese gern hier wieder.

Liam ist fünf Jahre alt und kämpft und sei um sein Leben. Während dem Familien Urlaub bei seiner Tante in Amerika bekam Liam Magenbeschwerden. Im Krankenhaus stellte man die Diagnose Blutkrebs fest. Die Heilungschancen sind mit einer sechsmonatigen Chemotherapie sehr gut, jedoch ist der Krebs sehr aggressiv. Bereits nach 72 Stunden nach seiner Einlieferung in der Klinik, bekam Liam seine erste Chemotherapie. Die medizinische Plan sieht vor, ihre Reise um mindestens sechs Wochen zu verlängern und zwischen den Chemotherapien nach Deutschland zurück zu fliegen um die Behandlung in Freiburg vorzuführen. Liams Eltern benötigen Geld für sämtliche anfallenden Kosten wie zum Beispiel für den medizinischen Rücktransport, Krankenhaus Aufenthalt in den USA, und und so weiter.

„Liam ist der Sohn von unserem Feuerwehr Kameraden Eki, der sich in der Feuerwehr sehr engagiert und dem nächsten hilft. Nun braucht seine Familie unsere Hilfe!“, schreiben die Feuerwehrkameraden Schönau.

Jede Spende hilft!

Spendenkonto für Liam Bamrungsuk

IBAN: DE66 6835 1557 0003 4504 18

Kontoinhaber: Hartmut Wernicke (Opa)

Bitte spendet für Liam!

Nutzen Sie bitte unser online Spendenformular auch mit PayPal, oder unsere BANKVERBINDUNGEN – Hinweis: Hilfe für LIAM

Volksbank Dreiländereck
Hauptstelle
Tumringer Strasse 237
79539 Lörrach

Konto Nr. / IBAN

DE38 6839 0000 0001 4784 60

BIC: VOLODE66

Sparkasse Lörrach-Rheinfelden

Konto Nr. / IBAN

DE06 6835 0048 0001 0721 15

BIC: SKLODE66

Alle Informationen auch auf der Webseite von Chinderlache e.V.

Spendenaufruf !!

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte dich auch interessieren …